Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
g
gectorspb25. Februar
Eine ganz subjektive Meinung: Ein guter Programmierer ist fähig, die Aufgaben von Anfang bis Ende zu lösen und alle möglichen Folgen seiner Lösung für das zu entwickelnde System zu berücksichtigen. Er weiß genau, was er macht und warum er das macht. Vor allem hängt es von dem Spektrum seiner professionellen Kenntnisse.
p
poo25. Februar
Ein guter Programmierer kann jedes Problem lösen und verwendet dabei am wenigsten Zeit für das Bedenken des Lösungsprozesses. Ein guter Programmierer, auch wenn er nicht weiß, wie er das machen soll, kann gut recherchieren, sich schnell zurechtfinden und sich dem System und Problem anpassen. Ein mittelmäßiger Programmierer arbeitet immer nach Schema F, entwickelt sich nicht und kann komplizierte Aufgaben nicht lösen. Ein guter Programmierer ist immer bestrebt, alle bestehenden Probleme zu lösen.
P
Pinochet33325. Februar
Der beste Programmierer, der seine Arbeit perfekt macht und seine Meinung nicht durchsetzt, versucht nicht, die Aufgabe zu vereinfachen und den Kunden davon zu überzeugen, dass es besser ist, alles einfacher zu machen. Darüber hinaus kann er dank seinen Kenntnissen und Fertigkeiten eine interessantere Variante anbieten, wenn es notwendig ist, also er kann jede Aufgabe einzigartig und qualitativ machen.
k
kortyas25. Februar
Ein guter Programmierer hält immer die Deadline!)
d
drdic27. Februar
Durch ein größeres Interesse an seiner Arbeit, so denke ich.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
20. Februar
Diese Spezialität wird als Steelmaker bezeichnet. Die wiederum in Untertypen unterteilt ist: Vakuumofen-Stahlerzeuger Konverter-Stahl Stahlerzeuger mit offenem Herd Ein Stahlarbeiter mit direkter Eisenrückgewinnung... Stahlerzeuger eines veraltet... Mehr lesen →
15. Februar
Es gibt auch BigData und VirtualReality. Wenn Sie die Richtung der Zukunft bestimmen wollen und es einen Gedankengang gibt - Mobile oder VR. Wenn es viel Geld und Kopfschmerzen gibt, BigData. Wenn die Ambitionen kleiner sind, dann werden Desktop u... Mehr lesen →
8. Februar

Also ich bin Krankenschwester/Altenpflegerin und tu mir dabei wirklich nicht leicht, mache es aber dennoch gerne.

1. März
Leider ist es schwierig, diese Frage ohne Kontext zu beantworten, da Datenbanken sehr unterschiedlich sein können: zeitlich, verteilt, relational usw. Auf höchster Ebene sind sie jedoch alle durch die Aufgabe vereint. Datenbanken werden benötigt, ... Mehr lesen →
8. März
Die Datentypen können je nach Programmiersprache variieren. Wenn es einfach ist, dann: Byte: Werte von 0 bis 255 Ganzzahl: Werte von -32 768...+32 767 Zeichen - Symbole floath - echte Gleitkommazahlen Bool - logischer Typ (Wahrheit, Lüge) Struktu... Mehr lesen →