N
Niii25. März
Zunächst einmal studieren Sie die Grundlagen von HTML und CSS - es wird helfen, die technische Komponente des Webdesigns zu verstehen. Um die Grundlagen der Komposition und Koloristik zu erlernen, kaufen Sie die entsprechende Literatur, abonnieren Sie Profilgruppen in sozialen Netzwerken. Lernen Sie die Grafikeditoren mit Hilfe von Selbststudium und Video-Tutorials im Internet kennen.
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
c
cowle26. März
1) Studieren Sie die Arbeit von Grafikeditoren (Raster- und Vektorprogramme, z.B. Photoshop, Illustrator, Sketch, Figma). 2) Untersuchen Sie die Grundlagen der Komposition, Typographie und Koloristik, wenn dieses Wissen nicht vorhanden ist. 3) Untersuchung der technischen Komponente der Standorte. Es reicht aus, HTML- und CSS-Arbeiten zu verstehen. Das Buch "Studieren von HTML, XHTML und CSS" von Elizabeth Freeman, Eric Freeman, wird helfen. Ich empfehle auch, Steve Circle's Buch "Don't Make Me Think" (2017) zu lesen.
K
KIPiA26. März
Das Webdesign-Training sollte von Grund auf neu beginnen mit Literatur, die grundlegende Konzepte, Theorie und kleine praktische Übungen vermittelt: Ethan Marcott, "Responsive Web Design". Jacob Nielsen " Webdesign ". Y. Raw "Modern Web Design". Д. Kirsanov "Web Design" (Webdesign) В. Dunayev "Grundlagen des Web-Designs. Der autodidaktische Lehrer." Patrick McNeils "Web Designer's Handbook". Jennifer Niederst Robbins "Webdesign. Handbuch" Wie du dir vorstellen kannst, wirst du viel lernen müssen! Übrigens, unter anderem muss man kreativ sein.....
b
boroda7626. März
Beginnen Sie mit einem einfachen. Finden Sie gute Photoshop-Lektionen im Internet und versuchen Sie, sie zu wiederholen. Füllen Sie Ihre Hand, und wenn es Ihnen gefällt und Sie feststellen, dass Sie Grafik und Design machen wollen, dann melden Sie sich zu einem professionellen Kurs an.....

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
28. November 2019

Geh oben auf Chrome - Einstellungen und dort müsste was sein..

Gibt es eurer Meinung nach gute Alternativen zum JDownloader 2?

Suche aber was, was ebenfalls die Filme aus der ORF TV-Thek und von TV-Now runterladen kann.
11. April

Meiner Meinung nach gibt es keine wirklich gute Alternative, denn der JDownloader ist bereits das Maximum an kostelosen Programmen. Mehr Qualtität für kein Geld findest du nicht.

6. März
- Das Internet hat der Menschheit enorme Geschwindigkeit und Freiheit beim Informationsaustausch gegeben, was wiederum zur Entstehung einer universellen Transparenz geführt hat. Die Welt ist buchstäblich wie ein riesiges "Dorf" geworden, wo jeder ... Mehr lesen →
15. Februar
Die digitale Veröffentlichung des Films in iTunes fand am 20. März 2018 statt, jetzt können Sie ihn fast überall finden, mit guter Video- und Tonqualität.