Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
N
Nerp11. März 2020
Interessante Chronologie des Silvesterdatums in England. Im mittelalterlichen England fand im März auch der Silvesterabend statt. 1752 beschloss das englische Parlament, den Termin der Silvesterfeierlichkeiten auf den 1. Januar zu verschieben. Diese Entscheidung wurde von der englischen Frauendelegation abgelehnt, die erklärte, dass eine solche Entscheidung Frauen älter mache. Die Erklärung wurde natürlich nicht berücksichtigt und die Entscheidung des Parlaments nicht angefochten. Daraus folgt, dass sich die beiden Länder früher oder später auf eine gemeinsame Stellungnahme zu Beginn des Jahres geeinigt haben. Aber trotzdem hatten sie etwas Neues. Zunächst einmal geht es um Bräuche und Traditionen.
k
ksa8511. März 2020
Ursprünglich kam es aus dem antiken Rom, wo das neue Jahr zum 1. Januar im Julianischen Kalender wurde. Im Mittelalter wurde dieses Datum in Europa (als heidnisch) abgeschafft. Aber als der gregorianische Kalender eingeführt wurde, wurde er mit dem Sonnenjahr verglichen und das Datum des 1. Januar wiederhergestellt.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
9. Mai 2020
Natürlich ist es äußerst schwierig, mit dem Ersten und vor allem mit dem Zweiten Weltkrieg zu konkurrieren. Ein offensichtliches Beispiel aus meinem Bereich ist der Dreißigjährige Krieg. Es war in der Tat eine extrem dunkle Zeit, in der Europa min... Mehr lesen →
10. März 2020
Tierische Herkunft überwiegt beim Menschen nicht bei der Charakterisierung von Polygamie oder Monogamie. Er kann polygam oder monogam sein. Alles hängt von Bildung, Charakter, sozialen Einstellungen, Bildung, Gesundheit, Aussehen ab. Ein Mensch ha... Mehr lesen →
4. Mai 2020
Das ist eine große Frage. Technische Erfindungen können mit dem technologischen Fortschritt identifiziert werden, und der technologische Fortschritt hat offensichtlich nicht nur die Psyche, sondern auch die Zivilisation in allen Bereichen beeinflu... Mehr lesen →
28. April 2020
Dazu wurden sie durch die Napoleonischen Kriege, bzw. die Besetzung Spaniens durch die französischen Truppen und den Ausbruch des Pyrenäenkrieges gedrängt. Und die Initiative kam hauptsächlich von oben, von der kreolischen Aristokratie - das Volk ... Mehr lesen →
5. März 2020
Die Informationsrevolution ist eine Metapher, die den revolutionären Einfluss der Informationstechnologie auf alle Bereiche der Gesellschaft im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts widerspiegelt.