N
Nuvolary18. April
Je effektiver das Design und die Benutzeroberfläche der Website - desto wahrscheinlicher ist es, dass die Website in den Top 10 der Ausgabe von Suchmaschinen veröffentlicht wird. Unter den verschiedenen Faktoren, die Suchmaschinen bei der Formulierung der Auslieferung bewerten, gibt es so genannte "Verhaltensfaktoren": Das sind Merkmale, die den Grad der Aktivität der Nutzer bei der Arbeit mit der Website bewerten. Je besser die Verhaltensfaktoren der Seite und der gesamten Website - desto mehr Chancen hat diese Seite (und die gesamte Website), bei Zielanfragen in die Top 10 zu kommen.
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
k
kdy18. April
Schlechtes Interface: 1. erhöht den Prozentsatz der Ablehnungen auf der Website; 2. reduziert die Umwandlung von Verkäufen von Waren/Dienstleistungen; 3. verwirrt die Nutzer, indem es ein Negativ verursacht; 4. die Zufriedenheit der Zielgruppe der gesamten Website durch das Unternehmen reduziert.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
13. April
Eine Desktop-Version einer Website ist eine Version einer Website, die von Benutzern von Desktop-Computern aus betrachtet wird. Der Hauptzweck ist es, zu surfen, tiefer ins Detail zu gehen, mehr Informationen zu erhalten, zu vergleichen, zu wählen... Mehr lesen →
20. Mai
Online-Shop - eine Website, auf der der Besucher die Waren von Interesse bestellen und bezahlen kann. In der Regel funktioniert der Online-Shop auf diese Weise (wenn auch nur sehr kurz): 1. Der Kunde wählt und bezahlt das Produkt im Online-Shop. 2... Mehr lesen →
23. April
In den meisten Fällen sind mehrere Personen an der Erstellung und Förderung einer Website beteiligt: Designer Texter Programmierer Content-Manager SEO-Spezialist Marketingspezialist
4. Juli

Hängt davon ab, wofür er da ist. Aber meistens wird ein Banner platziert, um drauf zu klicken und Produkt oder Dienstleistung zu bewerben.

4. April

Optimale Kosten sind die minimalen Preise der für die Werbung aufgewendeten Gelder bei größtmöglicher Kundenzahl, die durch diese Werbung erreicht wird.