Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
M
MM1016. März 2020

Umpflanzung im zeitigen Frühjahr oder Herbst, vor dem Frost. Das Wurzelsystem lässt sich leichter ausgraben, wenn der Boden etwas nass ist. Seine Wurzeln sind nicht tief. Bei mittelgroßen Sträuchern sind sie etwa 30 cm tief. Der Durchmesser des Wurzelsystems ist etwa gleich groß. Es ist besser, mehr als weniger zu graben, damit die Wurzeln nicht beschädigt werden. Eine neue Fossa wird entsprechend der Größe der Wurzel vorbereitet, die Pflanze wird dort zusammen mit dem Bodenkoma platziert. Man muss so vorsichtig wie möglich handeln, damit die Wurzeln nicht beschädigt werden. Um den Klumpen herum wird Erde zur Einebnung des Bodens eingestreut und bewässert. Der Stamm darf bei der Pflanzung nicht vertieft werden, er muss sich auf dem gleichen Niveau befinden, auf dem er gepflanzt wurde.

21. April 2020
Es handelt sich eindeutig um eine Krankheit. Es ist schwer zu sagen, welche, da sich viele Krankheiten auf diese Weise manifestieren. Es könnte eine Art von Fäulnis sein. Oder Mehltau. Sie müssen die Blätter untersuchen. Wenn sie auch braune Fleck... Mehr lesen →
28. April 2020
Es geht wahrscheinlich darum, Erdbeeren nicht in einem Bett, sondern irgendwo in einem Topf oder einer Schale zu Hause anzubauen. Aber im Winter ist das fast unmöglich. Wenn im Sommer die Erdbeeren unter der Sonne in einem Topf noch Früchte tragen... Mehr lesen →
6. März 2020

Sprosen bei entsprechender Pflege sollten in den ersten 2-3 Monaten des Pflanzenwachstums erscheinen.

29. März 2020
Nicht alle Schmetterlinge verletzen Johannisbeeren und Stachelbeeren, sondern nur eine Sorte. Die Raupen dieses Schmetterlings bewegen sich im Kern der Zweige bis zu ihrer Basis, einzelne Zweige verwelken und trocknen auf einem sich gut entwickeln... Mehr lesen →
29. Mai 2020
Ja und nein. Die Musikgattung selbst wird nicht von ihnen, sondern von Schwingungen beeinflusst. Klassische Musik hat minimale und ruhige Schwingungen. Schweres Gestein hat dagegen starke Vibrationen. Wenn man also das Wachstum bei der klassischen... Mehr lesen →