Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
m
maloy9715. März

Bei allen Völkern gibt es im Grunde die Idee einer flachen oder kuppelförmigen Erde als die logischste. Der einzige Unterschied bestand in der mythologischen Rechtfertigung der Nuancen. Zum Beispiel, worauf die Erde ruht, usw. Einige griechische Philosophen der Antike glaubten, dass die Erde von einem endlosen Meer umgeben sei und die Sonne und die Sterne nachts in dieses Meer eintauchten. Die Indianer bevorzugten die Version mit 4 Elefanten auf einer Schildkröte, die auf einer kreisförmigen Schlange steht, die die Welt umgibt. Die Babylonier betrachteten den Planeten als einen großen Berg, auf dem der Himmel ruht, usw.