Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
s
stronglifter17. Dezember 2019

Zutaten:

  • 100 g Wasser, Stilles oder vom Wasserhahn
  • 100 g Milch, 3,5% oder Kindermilch
  • 20 g Griess, z.B. Pomps
  • 20 g Obst, z.B. Apfel, Birne

ZUBEREITUNG

Grießbrei
  1. Schmetterlingsaufsatz einsetzen.

    Wasser, Milch und Grieß in Mixer Closed lid geben. Mixtopf schließen und Messbecher einsetzen. Dann alles für 11 Minuten / 90 Grad / Stufe 2 kochen lassen. Anschließend das Obst einfüllen und noch mal 15 Sekunden / Stufe 2 umrühren. Umfüllen, etwas abkühlen lassen und essen! 

    Das Obst habe ich meistens auch schon auf Vorrat! 

b
bububupfpfpf18. Dezember 2019

Den Grieß in kochendes Wasser gießen und intensiv umrühren. 7 - 10 Minuten kochen lassen, um die Bildung von Klumpen zu vermeiden, Zucker und Salz nach Geschmack hinzufügen. Es ist erledigt.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
3. März 2020
Sie können versuchen, die Blätter in kaltem Salzwasser zu baden. Sie können dem Wasser Eis hinzufügen, um es länger kalt zu halten. Die Blätter werden im Voraus an der Wurzel abgeschnitten, sie sind am bittersten. Die Hauptsache ist, es nicht zu ü... Mehr lesen →
21. Februar 2020

Kaviar kann mit einem Ei in der Bratpfanne gebraten werden. Es ist sehr gut.

25. April 2020
Für eine klassische Vinaigrette mit Erbsen brauchen Sie sie: gekochte Rote Bete, Essiggurke grüne Erbsen gekochte Kartoffeln, gekochte Karotten. Alle Zutaten schneiden, nach Geschmack salzen, mit normalem Pflanzenöl abschmecken.
31. März 2020
Ich habe erst kürzlich ein tolles Rezept bekommen! Ich teile: Zucchini drei auf einer großen Reibe, Kefir, Salz, fein gehackten Dill und grüne Zwiebeln, ein wenig Mehl hinzufügen! Rühren, braten und genießen! Es ist wirklich köstlich. Es ist an ... Mehr lesen →
14. März 2020
Austernpilze gehören zu den schmackhaftesten und nahrhaftesten Dinge. Sie können auf unterschiedliche Weise zubereitet werden. Sie können kochen, schmoren, braten, marinieren, salzen. Sie können sie auch zu Salaten, Suppen und Pasteten hinzufügen.... Mehr lesen →