Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
O
Octacopter8. April 2020

Sobald Sie mit Ihrem Fischtransportbeutel zu Hause angekommen sind, schalten Sie bitte das Licht Ihres Aquariums aus und schieben die Beleuchtung zur Seite. Öffnen Sie den Beutel, krempeln Sie den Rand herunter und hängen Sie den Fischbeutel in Ihr Aquarium. Durch den umgekrempelten Rand schwimmt der Beutel.

Nun geben Sie „schnapsglasweise“ Wasser aus Ihrem Aquarium in den Transportbeutel, bis Sie die Wassermenge im Beutel verdoppelt haben, um die Fische an die neuen Wasserwerte und die Temperatur zu gewöhnen. Geben Sie nun eine Dosis JBL Acclimol in Ihr Aquarienwasser, um die Tiere nach dem Umsetzen gegen Infektionen, mit den für sie neuen Keimen in Ihrem Aquarium, zu schützen. Wenn Sie nun etwa alle 10 Minuten ein Schnapsglas Aquarienwasser in Ihren Fischtransportbeutel gegeben haben, können Sie die Fische, nach etwa 30 Minuten, vorsichtig mit einem Fangnetz aus dem Transportbeutel in Ihr Aquarium setzen. Bitte KEIN Transportwasser in Ihr Aquarium schütten, es könnte neue Keime, problematisches Kupfer oder Medikamentenreste enthalten! Nach einer Stunde können Sie das Licht im Aquarium wieder einschalten. Bei revierverteidigenden Fischen wie z. B. Buntbarschen ist es ratsam, das Aquarium etwas umzugestalten, wenn neue Fische zugesetzt werden. So werden vorhandene Reviergrenzen neu ausgefochten.

31. Mai 2020

Da gibt es mehrere Arten: Echinodorus-Schaufel, Echinodorus Florida, Echinodorus-Herz "Marmorkönigin", Zitronengras,... .

Diese Pflanzen erreichen, je nach Art, zwischen 0,7-1,5 m und die Hälfte ragen aus dem Wasser.

1. März 2020
Die Hauptkriterien sind die Größe und die Art des Fisches. Anhand dessen können Sie beurteilen, wie lange Sie Ihr Haustier im Aquarium bewundern können. Die unterste Grenze ist für kleine Bewohner, die nicht größer als 5 Zentimeter sind, wie Neon,... Mehr lesen →
7. Mai 2020
Meiner Meinung nach ist es notwendig, ein Aquarium so zu installieren, dass es kein direktes Sonnenlicht oder überhaupt keine Sonnenstrahlen erhält. Dies wird dazu beitragen, die Beleuchtung im Aquarium vollständig zu steuern. Häufige komplette Wa... Mehr lesen →
8. Mai 2020
Checken Sie die Aquarienpflanzen auf Auffälligkeiten wie: Verfärbungen der Blätter (z. B. Gelb- oder Weißfärbung, Flecken oder Streifen) Verformungen der Blätter (z. B. Wellen oder Verkrümmungen) Löcher oder schwarze Stellen in den Blättern Länge... Mehr lesen →
30. März 2020
Die Länge des Tageslichts hängt von der Fischart ab. In der Regel werden tropische Fische in einem Aquarium gehalten. Sie benötigen 12 Stunden Beleuchtung. Es ist erlaubt, die Beleuchtung für 10 Stunden pro Tag stehen zu lassen, weniger wird nicht... Mehr lesen →