m
mancub11. November 2019

Hier ist eine Liste der häufigsten männlichen Fehler.

Vermeiden Sie sie, und Ihre Freundin wird glücklich sein:

1. Zu schnell zum Vaginalsex übergehen.

Männer sind schneller erregt als Mädchen, das ist eine Tatsache. Aus diesem Grund sehen die meisten Männer keinen Sinn in langen Vorspielen und gehen schneller zum klassischen Sex über. Aber für Mädchen braucht man im Durchschnitt dreimal so viel Zeit, um sie in Stimmung zu bringen.

Spielen Sie viel mit ihr, ärgern Sie sie auf erotische Art und Weise, seien Sie kreativ und küssen, lecken und fassen Sie sie überall vorsichtig, aber nicht zu viel an, es ist nur das Vorspiel.. 

2. Fehler: Nur die Vagina stimulieren

Dieser Fehler ist ähnlich wie der vorherige. Männer vergessen oft die Existenz der Klitoris und der ganzen erogenen Zonen der Frau, obwohl manche davon die Hauptpunkte der sexuellen Lust bei einem Mädchen sind. Eine monotone vaginale Stimulation wird nicht so viel Freude bereiten wie die Stimulation mehrerer erogener Zonen.

Denken Sie also an die Existenz anderer sexueller Punkte. Stimulieren Sie die Klitoris, ihre Oberschenkelinnenseiten und ihre Brüste mit ihren Händen und ihrer Zunge und beobachten Sie, wie sie darauf reagiert. Fragen Sie sie ruhig auch währenddessen, ob es ihr gefällt, wenn sie es nicht sowieso von allein schon sagt/zeigt. Manche Frauen könnten sehr erregt davon werden, wenn sie ihren Anus lecken, andere könnten es weniger mögen - wie überall im Leben sind Menschen sehr verschieden.

3. Fehler: An seinen Orgasmuss denken, während man den der Frau vergisst.

Das ist der größte Fehler, den ein Mann macht. Er kommt schnell und vergisst, dass auch Sie Sex hat und einen Orgasmuss will. Es ist ein Problem, das gelöst werden kann, genau wie der erste Punkt. Verlängern Sie die Zeit des Vorspiels, wechseln Sie die Positionen oft, vergessen Sie nicht, dass der Orgasmus von beiden Partnern erlebt werden sollte.

4. Fehler: Nicht auf Hygiene achten.

Mädchen brauchen oft lange, um sich auf den Sex vorzubereiten, und der Mann meint, er sei immer bereit. Die mangelnde Beachtung der Hygiene ist beim Oralsex besonders gravierend. Ein Mädchen kann ihren Partner nicht befriedigen, wenn sie von einem unangenehmen Geruch abgestoßen wird, auch wenn dieser  für sie "normal" ist.

5. Zu starke Berührungen

Viele Männer denken, dass Sie umso mehr Spaß haben werden, je stärker sie die Klitoris drücken und Ihre Brüste zusammendrücken. Natürlich werden sie das nicht tun.

Manche Frauen mögen es sehr hart wollen, aber die meisten werden es zunächst gefühlvoll haben wollen. Finden Sie es mit der Zeit heraus, anfangs ruhig und zärtlich, später werden Sie merken, wenn Sie mehr will/braucht.

7. Kreativität

Haben Sie nicht einfach Sex, "LEBEN" sie ihn!

8. Kein Sprechen nach dem Sex.

Studien haben bewiesen, dass ein Orgasmus Männer zum Schlafen bringt, während er im Gegensatz dazu Frauen Energie verleiht. Sogar männlichen Athleten ist es streng verboten, vor einem Wettkampf Sex zu haben, während weibliche Athleten davon profitieren, um maximale Ergebnisse zu erzielen.

a
ankkom11. November 2019

Verbringen Sie mehr Zeit mit dem Vorspiel. Dies könnte die Stimulation erogener Zonen, einschließlich oraler Liebkosungen, einschließen. Das ist wirklich wichtig für uns. Je erregter ein Mädchen wird, desto früher kommt es natürlich zum Orgasmus.

Zum Thema "schnell ins Ziel": Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie bereits nahe an der Ziellinie sind, halten Sie den Atem an, ändern Sie Ihr Tempo oder Ihre Körperhaltung, denn die Qualität der Stimulation variiert in verschiedenen Positionen.

Wenn Sie als Anfänger im Bett liegen, sollten Sie im Allgemeinen nicht versuchen, wie ein Profi auszusehen. Mit mehr Übung werden Sie lernen, Ihre Partnerin zu spüren, auf ihren Körper zu hören, zu verstehen, wie sie auf bestimmte Handlungen Ihrerseits reagiert.

Zu den Fehlern von Anfängern kann ich sagen: nicht zu schnell kommen, ein Mädchen in Missionarsstellung allein zu beglücken (wirklich sehr schwer zu atmen), schweigen und fast keine Emotionen ausdrücken (es ist wichtig für uns zu verstehen, dass du dich als Mann sichauch gut fühlst).

Vergiss nicht: Wir sind Frauen! Wir lieben Komplimente. Hier brauchst du uns nicht sagen, dass unsere Haare schön sind oder so, hier kannst du uns andere Komplimente machen. Ich für meinen Teil liebe es, wenn er mir beim Oralsex sagt, wie gut ich schmecke oder mich zärtlich auf die Stirn küsst, mir sagt dass er micht liebt und kurz danach perverse Komplimente mach. Oft verliert mein Körper bei gutem Sex auch viel Vaginalflüssigkeit, was mich manchmal verunsichert. Hierbei liebe ich es auch, wenn er mir sagt, dass er es liebt und wenn er es z.B. mit der Hand abwischt und dann seine Hand leckt.. wenn ich solche Dinge sehe und höre, bin ich auf Hochtouren. Probier es auch bei deiner Partnerin aus, ich denke das liebt jede Frau!

w
worker999 a.12. November 2019

Dem stimme ich zu :)

A
Anonim201911. November 2019

Eines meiner Geheimnisse, wenn ich merke ich komme bald aber sie noch nicht.. ich höre auf und befriedige sie mit den Händen und der Zunge in verschiedenen Positionen, biete ihr währenddessen auch mein Geschlechtsteil an, was sie gut ablenkt und auch anturnt. So kann ich mich auf ihren Orgasmus allein konzentrieren und bring sie manchmal zum Höhepunkt, dann weiß ich "OK, sie hat ihren Höhepunkt gehabt" dann kann ich mich voll und ganz auf meinen Konzentrieren.

H
HairyRocket12. November 2019

Haben Sie nur dann Sex, wenn Sie beides wollen (je nach Situation). Reden und denken Sie nicht zu viel.

Wenn Sie schnell "kommen", bleiben Sie nicht stehen :)). "Kommen" ist kein einmaliges Ereignis. Wenn Ihr Penis nicht mehr kann, dann befriedigen Sie sie eben mit den Händen oder Mund weiter, vielleicht können Sie ja bald wieder und wichtig: Lassen Sie sie nicht anmerken, dass Ihre Lust weniger ist, nachdem Sie gekommen sind. Fragen bzw. finden Sie heraus, ob Sie Sperma mag (die meisten werden es lieben) und falls ja, ejakulieren Sie auf Ihren Körper, dann wird es Ihr vielleicht sogar gefallen, wenn Sie zwischendurch kommen. Aber HÖREN SIE NICHT AUF!

A
Alina Shubska12. November 2019

Ja das stimmt.. wenn mein Freund z.B. zwischendurch kommt, ist es normal, dass sein Penis schlaff wird, das ist bei 90% der Männer so. Aber das macht nichts.. er verwöhnt mich dann 10 Minuten oder so und kann dann wieder, und da in der Zeit komm ich meistens auch voll auf meine Kosten und am Ende genießt er mich noch einmal :) 

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
16. März 2020
Wenn eine Frau dir ausdrücklich gesagt hat, dass sie keine Beziehung mit dir haben will, dann wäre es vernünftig, sie einfach in Ruhe zu lassen. Kennst du vielleicht das Sprichwort "Liebe kann man nicht erzwingen"? Nun, das ist der Fall.
7. März 2020
Manchmal träume ich auch von Ex-Partnert aus der Jugendzeit, aber ich empfinde nichts für sie.Es sollte verstanden werden, dass solche Menschen in der Vergangenheit eine wichtige Rolle in unserem Leben gespielt haben und man sich gelegentlich norm... Mehr lesen →
15. November 2019
Wenn Sie den Artikel der New York Times ( www.nytimes.com ) lesen, der diese Thematik beschreibt und von dort aus zu der ursprünglichen wissenschaftlichen Arbeit über die 36 Fragen ( www.stafforini.com ) gehen, werden Sie feststellen, dass das Exp... Mehr lesen →
18. Oktober 2019
Sagen Sie ihr um Gottes willen nichts, um Gottes willen. Sie glauben, dass Sie ihr Ihre Seele öffnen werden, und was ist das für sie? Sie waren ein Freund und sind jetzt zum Problem geworden. Für die Frau sind Sie ein Freund. Wollen Sie das verkom... Mehr lesen →
14. November 2019
Untersuchungen über Kommunikationstaktiken, die die Stimmung einer verunsicherten Person heben können, zeigen, dass es sich in einem Gespräch mit einer frustrierten Person mit geringem Selbstwertgefühl nicht lohnt, ein positives Reframing einzuset... Mehr lesen →