Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
T
Tiran6. Mai 2020

Ich denke, dass man einen Menschen, der aus jeder Situation herauskommt, als Wiesel oder Fuchs bezeichen kann.

15. März 2020

Das bedeutet, sich durch entsprechendes Benehmen (indem man Angenehmes, Schmeichelhaftes sagt, kleine Geschenke macht o. Ä.) bei jemandem beliebt machen.

2. Juni 2020
Im amerikanischen Diskurs findet man ein solches Konzept wie The Cold Civil War, das derzeit auf eine akute Polarisierung der amerikanischen Gesellschaft reduziert wird (erwähnt z.B. von John Derbisher oder Carl Bernstein). Dies drückt sich aus im... Mehr lesen →
18. Juni 2020
Jedes soziale Netzwerk hat sein eigenes Zielpublikum und seine eigene Spezialisierung. Dies ist u.a. auf die historische Entwicklung von Netzwerken zurückzuführen. Jeder weiß, dass zum Beispiel YouTube - Video-Hosting; Twitter ein Netzwerk für den... Mehr lesen →

Was meint ihr: Ist das Thema "überflüssiger Mensch" in der modernen Gesellschaft relevant?

Können wir, trotz der Tatsache, dass dies ein literarischer Begriff ist, der für das 19. Jahrhundert charakteristisch ist, diesen Begriff nicht in die moderne Realität übertragen? Gibt es heute diesen "überflüssigen Menschen"?
21. Juni 2020
Das Konzept des überflüssigen Menschen, auch wenn es vor mehr als einem Jahrhundert eingeführt wurde, verliert bis heute nicht seine Relevanz.In der Literatur und später im Kino sind in dieser Zeit nicht nur überflüssige Personen aufgetreten, sond... Mehr lesen →
21. Juni 2020
Die Raumwahrnehmung eines jeden Menschen wird im Laufe seines Heranwachsens geprägt. Die wichtigsten Räume für einen Menschen sind persönliche (45 - 120 cm) und intime (15 - 45 cm) Räume, die er immer vor äußeren Einflüssen schützt. Da Sie eine Fr... Mehr lesen →