Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
k
kivin23. Februar 2020

Zubereitung

  1. Für das Pilaw Schalotten, Knoblauch und Möhren schälen. Schalotten fein würfeln, Knoblauch hacken und Karotten in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Chilischote putzen, entkernen und in Ringe schneiden. Alles in einen ungelochten Garbehälter geben.
  2. Kardamomkapseln leicht andrücken, mit Lorbeerblatt und Bulgur zufügen und salzen. Gemüsebrühe darüber gießen und garen (bei 100°C 20 Minuten oder bei 120°C 6 Minuten).
  3. Gewürze aus dem Pilaw entfernen, mit einer Gabel auflockern, Butter und Petersilie unterheben und heiß servieren.

 

Tipp

 

Bulgur für das Pilaw ist vorgekochter Weizen, der anschließend wieder getrocknet wird. Nach der Trocknung wird der Weizen grob oder fein gemahlen. Er wird vorwiegend aus Hartweizen hergestellt. Statt Bulgur können Sie für das Pilaw auch Langkornreis verwenden.

21. Februar 2020
Am einfachsten und schnellsten lässt sich ein Gin-Cocktail mit Tonic zubereiten. Nehmen Sie ein Glas mit breitem Boden, legen Sie Eiswürfel auf ein Drittel des Glases, gießen Sie 100 ml Gin und 200 ml Tonik ein, dekorieren Sie es mit einer Zitrone... Mehr lesen →
9. Januar 2020
Es gibt viele Rezepte, die für Ihr Kind gekocht werden können. Hier sind ein paar Rezepte. "Kürbispüree für das Baby". Für das Baby wird diese Frucht als Kartoffelpüree gekocht. Das Baby wird höchstwahrscheinlich ein ungewöhnliches Gemüse genieße... Mehr lesen →
8. Februar 2020
Ich habe ein super Rezept gefunden! Besorg dir zunächst mal: Für den Boden: 200 g Mehl 100 g Zucker 1 TL Backpulver 1 Pck. Vanillezucker 1 Ei(er) 75 g Butter oder Margarine Für die Füllung: 1 kg Magerquark 1 Tasse ... Mehr lesen →
7. Februar 2020
Inhaltsstoffe Haferflocken - 350 g Rahmbutter - 100 g Zucker - 100 g Eier, 2 Stück. Weizenmehl - 1 Esslöffel. Vanille-Extrakt oder Vanillin - 1 Teelöffel Beeren, Rosinen, Schokolade, Nüsse (falls gewünscht) - 50 g Salz - Kneifen Reiben Sie das Öl ... Mehr lesen →
13. Mai 2020
Meine Großmutter hatte da eins :) Sie benötigen dafür: Milch oder Kefir (kann bei Laktoseintoleranz durch Wasser ersetzt werden) Hefe, Ein Ei, Eine Handvoll Zucker, Eine Prise Salz, Mehl. Kneten Sie einen steifen Teig Den Teig wie einen großen ... Mehr lesen →