P
Prime7127.06.20 00:55

Um sich selbst mit Fehlern zu akzeptieren, ist es wichtig, in diesen "Fehlern" ihre andere Seite zu sehen.

Das heißt, einmal in der Kindheit wurde Ihnen gesagt, dass einige Ihrer Qualitäten schlecht sind. Zu diesem Zeitpunkt war diese Information für jemanden von Vorteil. Vielleicht, um das Kind gehorsamer zu machen.

Aber wenn man solche Schätzungen rational betrachtet, stellt sich heraus, dass es praktisch keine Gründe gibt, sich selbst nicht zu akzeptieren.

Wenn eine Person zum Beispiel denkt, dass sie eine "Bremse" ist, dann kann man auch ohne Eile über sie sagen, was sie tut. Wenn er denkt, er sei "dumm", dann sind andere Leute einfach sehr dankbar für das Dasein und ihre Tipps.

Diese Liste kann noch lange fortgesetzt werden. Es ist wichtig, ihre Unzulänglichkeiten allmählich als die Kehrseite ihrer positiven Seite zu sehen.

 

h
hilander27.06.20 01:28

Unzulänglichkeiten sind bedingt. Es ist wichtig, dort anzufangen. Oft nimmt eine Person aufgrund einiger innerer Komplexe einige ihrer Merkmale als Fehler wahr. Meistens geschieht dies jedoch unter dem Druck anderer oder unter falscher Wahrnehmung der Realität. Es ist wichtig, den Kampf gegen "Unzulänglichkeiten" mit ihrer Umbenennung in einzelne Merkmale zu beginnen. Und dann heißt es zu entscheiden, wie sie zu behandeln sind: sie ertragen, sie bekämpfen, sie akzeptieren oder stolz auf sie sein...

P
Prozium27.06.20 03:45

je nachdem, was Sie einen Mangel nennen :))))) In verschiedenen Kulturen und Zeiten ist das, was für die einen ein Mängel ist, für die anderen eine Norm. Es ist wichtig, sich selbst und anderen nichts Böses anzutun.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten

Was soll ich eurer Meinung nach tun, wenn ein Mann mein Kind aus einer früheren Beziehung nicht akzeptiert?

Wir leben seit einem Jahr zusammen. Aber er will nicht mit meinem Kind sprechen und spielen, weil es nicht seins ist. Er sagt, er fühle sich schuldig gegenüber seinem eigenen Kind, wenn er mit meinem Kind spricht. Er hat keine Gefühle für mein Kind. Er hat auch ein Kind aus einer früheren Ehe. Er möchte nur mit seinem Kind spielen.
T
TimeKeeper05.06.20 16:55
Mit dem Auserwählten haben Sie kein Glück. Ihr Mann lebt (geführt) von tierischen Instinkten (persönliche Nachkommen und persönlicher Egozentrik). Ein Mann, der mit seinem Verstand lebt, wird niemals ein fremdes Kind akzeptieren. Die Tatsache, das... Mehr lesen →
d
delong20.06.20 20:30
Das Pareto-Prinzip liegt bei fast 20 Minuten: "20 % der Anstrengung erzeugen 80 % des Ergebnisses, und die restlichen 80 % der Anstrengung nur 20 % des Ergebnisses." Murphy's Law: "Wenn es irgendeine Chance gibt, dass irgendwelche Probleme passier... Mehr lesen →
e
exit22209.06.20 00:47
Ich mag es nicht, wenn ein Mädchen an nichts interessiert ist. Eine Frau muss Hobbys und Ziele haben, an denen sie arbeitet und an denen sie wächst. Ich mag es nicht, wenn eine Frau den Mann nur als Geldbörse und als universelle Lösung für all ih... Mehr lesen →
s
sza10.06.20 15:24

"Einigen wir uns einfach darauf, dass, wenn einer von uns Lust auf Sex hat, dem anderen schreiben kann und wir uns ab und an ein bisschen vergnügen?" :D So ein Vollidiot!

K
KUBatura20.06.20 03:12
Aus theoretischer Sicht wäre es gut zu verstehen, was man gerne tun möchte und sich in diese Richtung zu bewegen. Aber im Alter von 18 Jahren ist es sehr schwierig, Beruf und Beschäftigung für das Leben genau zu definieren. Denken wir also aus ein... Mehr lesen →