Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
P
Pkj20. Dezember 2019
Es gibt verschiedene Techniken, die helfen, Wörter besser zu lernen. Die effektivsten von denen sind: - ein Wort im Kontext lernen, - emotionale und assoziative Verbindung, - praktische Anwendung, - systematische Wiederholung, z.B., ein Wort ist leichter zu lernen, wenn man sich dabei ein lustiges Video ansieht, eine lustige Geschichte anhört oder ein Spiel spielt. Sie können in Ihrem Kopf auch ein anschauliches Bild des Namens eines Objekts oder Phänomens in der Fremdsprache erstellen. Es ist wünschenswert, neue Wörter sowie Assoziationen mit diesen Wörtern (in Form von Spinnweben) mit farbigen Stiften aufzuschreiben. Auf diese Weise konzentriert sich das Gehirn leichter, und Sie können besser lernen.
S
SkipJackass20. Dezember 2019
Wenn Sie Gedächtnistechnik benutzen (eine Technik, die das Merken von großen Informationsumfängen ermöglicht), können Sie sich die notwendige Anzahl der Wörter schnell merken. Die Methode erfordert keine vorherige Vorbereitung - um Freude am Lernen zu haben, brauchen Sie nur Informationen, die Sie verstehen und sich merken müssen, Sie und Ihre Phantasie. Die Gedächtnistechnik basiert auf Assoziationen: Wenn Sie ein Objekt sehen, versuchen Sie, sich sein Bild oder das, womit Sie es verbinden, so lebhaft wie möglich vorzustellen.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
17. November 2019
Aus theoretischer Sicht wäre es gut zu verstehen, was man gerne tun möchte und sich in diese Richtung zu bewegen. Aber im Alter von 18 Jahren ist es sehr schwierig, Beruf und Beschäftigung für das Leben genau zu definieren. Denken wir also aus ein... Mehr lesen →