Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
t
ticondr26. März

Zutaten für die Schweinshaxe für 2 Personen:

1 Schweinshaxe (ca. 1,2 kg)
2 Flaschen Münchner Helles (1 Liter)
250 ml heißes Wasser
1/2 Sellerieknolle
1 Karotte
1 Bund Suppengrün (Petersilie)
2 Lorbeerblätter
1 EL Wacholderbeeren
1/2 EL schwarze Pfefferkörner
3-4 TL sehr kalte Butter

Zubereitung der Scheinshaxe:

1.
Wurzelgemüse gründlich waschen und grob zerkleinern. Schweinshaxe unter kaltem Wasser waschen. 1 Flasche Bier mit Wasser, Gewürzen, Wurzelgemüse und Suppengrün in einem ausreichend großen Topf aufsetzen und die Schweinshaxe darin ca. 2 Stunden bei kleiner Hitze sanft garen.

2.
In der Zwischenzeit Kartoffelknödel nach diesem Rezept zubereiten.

3.
Blätter vom Weißkohl lösen und unter kaltem Wasser waschen. Den Strunk aus der Mitte der Blätter raus schneiden. Die übrigen Teile der Kohlblätter in ca. 3×3 cm große Stücke zerschneiden. Mit jeweils 1 EL Salz und Zucker kräftig durchkneten. 20 Minuten ziehen lassen.

4.
Backofen auf 220 Grad vorheizen. Schweinshaxe aus dem Sud nehmen, in eine gefettete Reine setzen, mit der zweiten Flasche Bier übergießen und gleichmäßig salzen. Im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde knusprig Braten. Alle paar Minuten ein bisschen drehen und mit einem Schluck Bratensud übergießen, dadurch wird die Kruste besonders kross.

5.
In der Zwischenzeit Schalotten schälen und klein hacken. Weißkraut gut ausdrücken. Schalotten in einer ausreichend großen Pfanne anschwitzen. Kraut und Kümmel dazu geben und mit Weißwein begießen. Bei kleiner Hitze mit geschlossenem Deckel ca. 25-30 Minuten dünsten. Sahne angießen und ohne Deckel noch mal 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze weiter garen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

6.
Währenddessen Bratensud aus der Reine in einen kleinen Topf abgießen und bei starker Hitze einkochen. Vom Herd nehmen und 3-4 TL eiskalte Butter einrühren, um die Sauce zu binden. Das Fleisch vom Knochen lösen, in Scheiben schneiden und mit Weißkraut und Kartoffelknödel auf den Tellern anrichten. Ausreichend Sauce dazugeben und servieren.

 

21. März
Hähnchenflügel können im Ofen gebacken werden - ein sehr schmackhaftes Gericht! 2 kg Hähnchenflügel waschen und mit Knoblauch einreiben. Gießen Sie 2 Esslöffel Sojasauce und 2 Esslöffel Honig darüber, fügen Sie Kurkuma, gemahlenen Ingwer, Honig un... Mehr lesen →
21. Februar
Für zu Hause "Lemoncelo" yerem 0,7 l Wodka, 500 g Zucker, 0,5 l Wasser, 5 große Zitronen. Die Zitronen werden gründlich gewaschen, getrocknet und mit Hilfe von Gemüseschälung entfernen wir die gelbe Schale. Tu es in ein Glas und schenk Wodka ein. ... Mehr lesen →
26. Mai
Nehmen Sie griechischen Joghurt ohne Zuckerzusatz, fügen Sie gehackte Kräuter (Petersilie, Dill, Koriander oder Basilikum), Salz, Pfeffer, ein wenig Olivenöl hinzu und fertig. Diese Soße kann in Gemüseaufschnitt oder Fleischgerichte (sowohl kalt a... Mehr lesen →
24. Februar
Wildente mit Rosmarin Zutaten für 4 Portionen: 2 Wildenten, (je 1 kg, küchenfertig) Salz Pfeffer, aus der Mühle 8 Zweige Thymian 8 Zweige Salbei 10 Zweige Rosmarin, klein 5 El Olivenöl 300 g Schalotten 2 Knoblauchzehen 200 ml Weißwein 300 ml Ente... Mehr lesen →
20. März

Reis, Kartoffelpüree, Nudeln, Buchweizen werden gut mit Huhn kombiniert. Sie können auch im Ofen gebackenes Gemüse servieren.