Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
e
evillive17. Februar 2020
So banal es auch klingen mag, der einfachste Weg, um herauszufinden, in welchem Genre ein Künstler arbeitet, ist, seinen Namen zu googeln. Da die Genregrenzen in der Musik heute eher verschwommen sind, können die Meinungen von Hörern und Kritikern unterschiedlich sein. Moderne Suchalgorithmen helfen Ihnen, die "goldene Mitte" zu finden und sich einen Überblick über den Stil des Musikprojekts zu verschaffen, das Sie interessiert.
F
Frendvlad17. Februar 2020
Es gibt eine große Vielfalt an Genres in der Musik, man kann Hunderte zählen, und manchmal ist es sehr schwierig, die Richtung der Komposition zu bestimmen. Achten Sie aber vor allem auf Instrumente (für Pop-Musik ist es charakteristisch, Elektronik in großer Menge zu verwenden, für Rock - viele Gitarren, etc.). Daraus können Sie schon ein paar Schlüsse ziehen.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
20. März 2020

Ja Rule - Mesmerize

Nina Sky - Move ya body

 

12. April 2020
Achja.. hier paar Beispiele: https://www.youtube.com/watch?v=_kgD3LkMOzQ https://www.youtube.com/watch?v=W3-wPGABSok https://www.youtube.com/watch?v=KTAr0padfTo
4. April 2020

Der xx - Intro-Song wurde auch im Hacker verwendet, der 2014 höher ist. Der Rest der Tracks war Teil des Soundtracks zu Project X und It's Kind of a Funny Story. In Computerspielen wurde die Musik der britischen Indie-Band nie genutzt.

1. Juni 2020

Das ist mir auch oft aufgefallen, das ist echt manchmal anstrengend und nervig! Mach dein Internet am Handy dann komplett aus und starte Spotify neu, dann geht es bei mir mit den geladenen...

12. Februar 2020
Lassen Sie uns sofort über Subjektivität sprechen. Subjektivität in der Kunst beunruhigte bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts niemanden, da sie als kein bedeutender Faktor in ihrer Wahrnehmung angesehen wurde (streng genommen interessiert sie auch... Mehr lesen →