Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
R
RNDshnick31. Mai 2020

Das Wichtigste ist, nicht aufzugeben! Die Arbeitsvermittlung ist auch durch Saisonalität gekennzeichnet, in einigen Monaten ist der Markt mit Angeboten überfüllt, in anderen gibt es ruhige und wenig interessante Stellenangebote. Sie können versuchen, sich je nach Ihren Interessen eine Teilzeitstelle zu suchen, damit Sie sich sicher fühlen, wenn Sie eine Stelle suchen, die zu Ihnen passt. Ich wünsche Ihnen viel Glück!

2. April 2020
Wenn Sie Freizeit haben und kein dringendes Bedürfnis nach Geld haben, passt ein Praktikum immer gut in ein Profil. Oft lohnt es sich. Selbst wenn Sie keine Stelle bekommen, werden Sie Erfahrungen sammeln (Sie können Ihre Meinung über die Arbeit i... Mehr lesen →
14. Mai 2020
Outsourcing an sich bedeutet die Unterzeichnung eines entsprechenden Dienstleistungsvertrags. Mit anderen Worten: Sie müssen alle im Vertrag festgelegten Punkte erfüllen, und nur die Dienstleistungen werden für ihre Ausführung bezahlt. Das Positiv... Mehr lesen →
25. Februar 2020
Die Hauptsache ist, sich vorzubereiten. Lernen Sie das Format des Unternehmens kennen und prüfen Sie, mit wem Sie das Gespräch führen werden. Und dann machen Sie einen Plan. Denken Sie über Ihre Stärken nach. Überlegen Sie die Optionen für das Unt... Mehr lesen →
15. Februar 2020
Vielleicht  nicht unbedingt in Ihrem Lebenslauf, aber wenn Sie zum Vorstellungsgespräch eingeladen werden, werden Sie trotzdem gefragt, welche Merkmale Sie als negativ für Ihren Job empfinden. Es ist besser, sich die Antwort im Voraus zu überlegen... Mehr lesen →
10. Mai 2020

Arbeitsamt - die vermitteln jeden früher oder später, der wirklich will.