Guten Tag!

Normalerweise riechen Öl und Benzin schrecklich stark.

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass die Maschine "kein Öl frisst", obwohl Sie das eigentlich tun sollten, kann auch das Kühlmittel in das Öl gelangen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun, ohne zur Tankstelle zu gehen:

  1. Nehmen Sie etwas Öl aus dem Motor und lassen Sie es in ein Glas Wasser fallen - sauberes Öl wird sich auf der Oberfläche ausbreiten, und Öl und Benzin werden anfangen zu "sinken".

  2. Benzin, wenn es mit Öl gemischt wird, ergibt einen sehr scharfen Geruch - man kann das Öl einfach riechen, man wird sofort spüren, dass etwas nicht stimmt.

Aber im Idealfall natürlich, um zur Diagnostik zu gehen und sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist, wenn sich ein Verdacht eingeschlichen hat. In die Einspritzdüsen kann Benzin statt Öl gelangen, was ebenfalls eine unangenehme Sache ist.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten