Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
G
GAVS1315. Februar 2020
Es ist möglich, den Glanz mit Hilfe der richtigen Spülung zu erhöhen, die die Haaroberfläche so weit wie möglich glättet. Sie kann durch die unauslöschlichen Produkte mit Silikonen oder Ölen verstärkt werden - sie bilden eine glatte Schicht auf dem Haar. Darüber hinaus ist es möglich, den Glanz zu erhöhen, indem man das Haar mit einem Haartrockner richtig stylen und den Luftstrom von den Wurzeln zu den Spitzen lenkt. Unter den Salonverfahren sollten Sie Keratinglättung, Botox für Haare, Nanoplastik oder Bixyplastik ausprobieren.
l
lemanadoff15. Februar 2020
Es hängt alles davon ab, wie stark die Schäden an Ihrem Haar sind. Wenn sie nicht erheblich geschädigt sind, werden die Öle in der Lage sein zu verkraften, die Hauptsache ist, Öle zu nehmen, die das Haar nicht wiegen. Silikonfreie, unauslöschliche Conditioner und Sprays helfen dabei. Vergiss nicht die Haarreparaturmasken, sie können dir auch helfen, dein Haar zu glänzen. Aber das effektivste Werkzeug ist die Keratinglättung, die nicht nur glättet, sondern das Haar auch lange Zeit glänzend macht.
g
galinzoga15. Februar 2020
Wasche dein Haar mit Essig! Natürlich sollte es in Wasser verdünnt werden)))) Außer in welchem Verhältnis, werde ich es dir nicht genau sagen, schau im Internet nach.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
8. Februar 2020
Rezept für eine Maske: ½ Glas fette Kokosnussmilch, Saft einer ½ Zitrone, 2 Löffel Stärke. In Zitronensaft die Stärke auflösen, einfüllen und unter allmählichem Rühren homogenisieren. Geben Sie Kokosnussmilch und eine Mischung aus Saft und Stär... Mehr lesen →
24. Oktober 2019

Ja, im DM und im Müller würd ich dir empfehlen.

11. Juli 2020

Du kannst ein wenig variieren, oben zumindest.. Seiten 0mm, oben 8-10 mm würd ich jetzt mal sagen...

19. April 2020

Halten Sie sich jung, färben Sie ruhig Ihre Haare immer mal neu und lassen Sie das mit dem Kurzhaarschnitt!

6. März 2020
Vitamine alleine helfen nicht. Es ist nach wie vor notwendig, sich gut zu ernähren, das Tagesregime zu beachten, die Haare zu waschen (Naturprodukte), unbedingt mit einem Fön (nicht zu heiß) zu trocknen. Schauen Sie sich die Kopfhaut an - fettig, ... Mehr lesen →