G
Gar0219. Februar
Nimm ein kleines Messer mit einem dünnen Griff, steck eine Klinge in den Korken und klopf den Griff mit einem Hammer vorsichtig an, bis sich das Messer mit dem Korken in der Flasche befindet. Wenn du trinkst, zerbrichst du eine Flasche und holst dir ein Messer.
d
drun7719. Februar
Wenn du zu Hause bist: - Selbstschneidende Schrauben und Zangen haben eine zusätzliche Funktion: Die erste wird in den Korken geschraubt, die zweite wird durch den Wein geöffnet. - Stellen Sie die Flasche unter den warmen Wasserstrahl. Nach einer Weile beginnt sich der Stau nach unten zu bewegen. Erst dann muss die Schuld abgekühlt werden. - Denken Sie an die Option "Nachbarn". Nicht zu Hause: - Du kannst einen Korken in den Wein stecken, z.B. mit einem Schlüssel. Es ist wichtig, es sorgfältig zu tun, wenn du es nicht essen oder die Flasche zerbrechen und verletzt werden willst.
f
fecorper20. Februar
Spitz und Hammer, wir hatten irgendwie Spaß mit einer Freundin, wollten Glühwein machen. Ein Korken wurde mit einem Hammer mit einer Nadel hineingelocht, und wir hatten noch Pech - die Weinflasche hatte einen ungewöhnlich langen, schmalen Hals. Aber in anderthalb Stunden hat alles geklappt.
G
Gooph20. Februar
Sie können den Korken hineindrücken und dann den Wein durch das Sieb geben, damit Sie nicht mit den Korkteilen trinken.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
7. April
Durch wissenschaftliche Rehydrierung. Ganz viel Flüssigkeit aufnehmen, die den Alkohol mit dem Urin herausspült. Aber bei einer Alkoholvergiftung müssen Sie zunächst einen Arzt kontatkieren - das kann gefährlich sein! 
21. Februar
Der Wermut soll aus speziellen Cocktails oder Whiskygläsern getrunken werden. Das Trinken sollte in kleinen Schlucken erfolgen. Die Vorlauftemperatur beträgt 8-12 Grad. Obst, Oliven und Nüsse eignen sich für Snacks. Trockener Wermut ist mit andere... Mehr lesen →
25. April

Eigentlich nie.. und wenn es dann auch noch vor dem 18. Lebensjahr ist ist es mehr als verantwortungslos und dumm.

23. Juni
Auf der legislativen Ebene ist nichts dergleichen verankert, und daher ist die Bedeutung der "Norm" in diesem Fall rein philosophischer Natur. Zum einen - Alkohol ist überhaupt nicht akzeptabel - und sogar ein Getränk pro Woche - ist es ungesund u... Mehr lesen →
30. April
Meine Meinung zu den beiden Sachen: Lasst die Finger von beidem ! Allgemein entwickelt sich ein ein unkontrollierter und regelmäßiger Konsum zu einer Sucht. Findet euer Glück nicht bei Drogen. Aber zurück zur Frage. Beides ist schädlich, aber beim... Mehr lesen →