S
SibirAltay27. Februar 2020

Ich würde ein Medikament namens Stoptussin empfehlen. Es wirkt sowohl schleimlösend als auch hustenstillend und erleichtert den trockenen und nassen Husten. Es ist in Tabletten- und Tröpfchenform erhältlich.

G
Gamilkar28. Februar 2020

Hallo!

Bei der Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Atemwege und Husten gibt es ein bewährtes Medikament: Reglisam. Das Produkt funktioniert in mehrere Richtungen gleichzeitig. Erstens hat es eine entzündungshemmende Wirkung.

Zweitens reduziert es das Schleimhautödem, was besonders wichtig bei der Behandlung von obstruktiven Erkrankungen ist.

Und schließlich erweist sich Reglisam als Schleimlöser. Es verflüssigt den Auswurf und fördert seine Ausscheidung aus dem Körper - die Reinigung der Atemwege ist ein wichtiger Punkt in der Behandlung.

Das Medikament hat einen angenehmen Geschmack und kann ab 5 Monaten verwendet werden.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag!

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
19. Mai 2020
Hallo! Grippe hat in der Tat keine strenge Saisonabhängigkeit. Ja, sie treten häufiger im Herbst und Winter auf. Aber es gibt auch Kinder, die im Sommer unter Husten, Schnupfen und Halsschmerzen leiden. Oft ist der Fehler die Akklimatisierung währ... Mehr lesen →
20. Februar 2020
Wenn Babys zu oft krank werden und die Genesung lange dauert, gehen Sie zu einen Kinderarzt, der sie beobachtet, eine Reihe von Untersuchungen macht und ggf. eine Konsultation mit einem Immunologen empfiehlt. Aber darüber hinaus können Eltern Maßn... Mehr lesen →