Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
M
MurdaH15. Februar 2020

Der Koran ist das heilige Buch der Muslime. Der Koran wurde aus den Worten des Propheten Mohammed (saw) von seinen Gefährten niedergeschrieben. Die göttlichen Botschaften, Lehren und Worte an den Propheten Muhammad (saw) wurden von Allah selbst durch den Engel Jibril im Alter von 23 Jahren (von 610-632) übermittelt. Aber die islamische Tradition behauptet, dass der Koran in der Nacht von Kadr (der Nacht des Schicksals im Ramadan) in der Hira-Höhle des Berges Jabal al-Nur (3,5 km von Mekka entfernt) in voller Form von Allah in die Welt herabgesandt worden ist.

5. März 2020

Dies ist ein klassisches Beispiel für den Sieg der Taktik über die zahlenmäßige Überlegenheit des Feindes. Hannibal besiegte die zahlenmäßig überlegene Armee von Rom.

25. Mai 2020

Jesus war Muslim. Alle wahren Propheten waren Muslime. Es bedeutet, sich Gott zu unterwerfen. Jeder Prophet hat dabei seine eigene Art, seinen Weg.

8. Oktober 2019
Die Vorteile waren sehr groß! Erstens, politisch, d.h. die Möglichkeit, über eine Volksversammlung zu wählen und gewählt zu werden. Jahrhundert v. Chr. infolge des Alliiertenkrieges von einer Polis zu einem großen Staat wurde, hat die Bedeutung di... Mehr lesen →
5. März 2020

Die Religion der Zigeuner hängt in den meisten Fällen vom Wohngebiet ab. Die meisten Zigeuner sind Christen, aber es gibt auch Muslime und Katholiken.

21. April 2020
Lassen Sie uns in der folgenden Reihenfolge antworten: Beschreiben Sie die Wege der Monarchiebildung in England und Frankreich, und beschreiben Sie dann den Hauptunterschied zwischen ihnen am historischen Beispiel des (klassenrepräsentativen) Inst... Mehr lesen →