Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
v
vandit25. Februar

Versuchen Sie, sich so natürlich und entspannt wie möglich zu verhalten - als ob Sie nicht mit einem Mädchen reden, das Sie unbedingt haben wollen, sondern mit einer bekannten Person. Stellen Sie Fragen über die Dinge, die Sie interessieren, fragen Sie sie nach ihrem Geschmack und ihren Hobbys. Versuchen Sie, nicht übermäßig gesprächig oder aufdringlich zu sein, haben Sie keine Angst, das Gespräch zu unterbrechen, aber lassen Sie es nicht zu lange andauern. Sie können ein zartes Kompliment machen, aber versuchen Sie nicht, "gespielt" rüber zu kommen. Jeder liebt Aufrichtigkeit!

Schüchternheit kann man wohl nur mit Erfahrung überwinden. Die Hauptsache ist, dass man sich nicht aufregt, wenn man scheitert - wir sind alle so, das ist ein Teil des Lebens und man muss es akzeptieren können. Mit neuen Erkenntnissen, wie man es zum Beispiel nicht tun sollte, geht es dann weiter. :)

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
17. November 2019
Aus theoretischer Sicht wäre es gut zu verstehen, was man gerne tun möchte und sich in diese Richtung zu bewegen. Aber im Alter von 18 Jahren ist es sehr schwierig, Beruf und Beschäftigung für das Leben genau zu definieren. Denken wir also aus ein... Mehr lesen →
18. Oktober 2019
Das Pareto-Prinzip liegt bei fast 20 Minuten: "20 % der Anstrengung erzeugen 80 % des Ergebnisses, und die restlichen 80 % der Anstrengung nur 20 % des Ergebnisses." Murphy's Law: "Wenn es irgendeine Chance gibt, dass irgendwelche Probleme passier... Mehr lesen →
15. November 2019
Wenn Sie den Artikel der New York Times ( www.nytimes.com ) lesen, der diese Thematik beschreibt und von dort aus zu der ursprünglichen wissenschaftlichen Arbeit über die 36 Fragen ( www.stafforini.com ) gehen, werden Sie feststellen, dass das Exp... Mehr lesen →
16. März
Wenn eine Frau dir ausdrücklich gesagt hat, dass sie keine Beziehung mit dir haben will, dann wäre es vernünftig, sie einfach in Ruhe zu lassen. Kennst du vielleicht das Sprichwort "Liebe kann man nicht erzwingen"? Nun, das ist der Fall.

Was soll ich eurer Meinung nach tun, wenn ein Mann mein Kind aus einer früheren Beziehung nicht akzeptiert?

Wir leben seit einem Jahr zusammen. Aber er will nicht mit meinem Kind sprechen und spielen, weil es nicht seins ist. Er sagt, er fühle sich schuldig gegenüber seinem eigenen Kind, wenn er mit meinem Kind spricht. Er hat keine Gefühle für mein Kind. Er hat auch ein Kind aus einer früheren Ehe. Er möchte nur mit seinem Kind spielen.
7. April
Mit dem Auserwählten haben Sie kein Glück. Ihr Mann lebt (geführt) von tierischen Instinkten (persönliche Nachkommen und persönlicher Egozentrik). Ein Mann, der mit seinem Verstand lebt, wird niemals ein fremdes Kind akzeptieren. Die Tatsache, das... Mehr lesen →