Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
m
masyamasin12. Dezember 2019
Wir müssen herausfinden, was diese Sucht verursacht. Vielleicht hast du Angst davor, allein zu sein und denkst, dass du nie jemand anderen treffen wirst. Oder willst du die Zustimmung einer Person einholen, die nicht sehr nett zu dir ist (wenn du strenge Eltern hattest, ist klar, woher der Wunsch kommt)? Oder denkst du nicht außerhalb dieser Beziehungen - der Leere in deiner Seele und dem mangelnden Verständnis dafür, wie man lebt? Wenn du erkennst, was deine Sucht antreibt, wird es für dich einfacher sein, sie auslaufen zu lassen.
5. Januar

"Einigen wir uns einfach darauf, dass, wenn einer von uns Lust auf Sex hat, dem anderen schreiben kann und wir uns ab und an ein bisschen vergnügen?" :D So ein Vollidiot!

21. Oktober 2019
Zunächst einmal zwei Fragen: Ist es das, was Sie wollen? Ist es das, was die Freunde wollen? Hilfe ohne Aufforderung (ich meine keinen Unfall oder dergleichen!) - ist ein fast augenblicklicher Eintritt in das "Karpman's Triangle", auch bekan... Mehr lesen →
15. November 2019
Wenn Sie den Artikel der New York Times ( www.nytimes.com ) lesen, der diese Thematik beschreibt und von dort aus zu der ursprünglichen wissenschaftlichen Arbeit über die 36 Fragen ( www.stafforini.com ) gehen, werden Sie feststellen, dass das Exp... Mehr lesen →
4. November 2019
Ich mache es meistens so: Ich like etwas von einem Mann, warte bis er zurückliked und dann kommentiere ich ein Foto mit einem Standartkommentar, irgendein Emoji oder so. Dann warte ich und er schreibt meist von selbst zurück. Dann irgendeine Stand... Mehr lesen →
17. November 2019
Aus theoretischer Sicht wäre es gut zu verstehen, was man gerne tun möchte und sich in diese Richtung zu bewegen. Aber im Alter von 18 Jahren ist es sehr schwierig, Beruf und Beschäftigung für das Leben genau zu definieren. Denken wir also aus ein... Mehr lesen →