Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
M
MIHOP19. Februar 2020
Oooh! Was für eine wunderbare Frage! Wir treffen sie oft, besonders wenn wir über zeitgenössische Kunst sprechen, wenn man nicht sehr tief in das Thema Kunst im Allgemeinen und Malerei im Besonderen vertieft ist, wenn man kein Künstler, Kunsthistoriker oder Kunsthistoriker ist, sondern sich für Gemälde von Künstlern interessiert - für einen ist diese Frage wichtiger als für jeden anderen. Versuchen Sie nicht zu "raten" - was wollte der Künstler sagen? Sehr oft spielt es keine Rolle. Er hat seine eigene Lebenserfahrung, du hast deine eigene, also hören wir uns zu: Woran hat dich dieses Bild erinnert? Welche Periode in deinem Leben? Was ist in deinem Leben (vielleicht als Kind) der Fall, was genau gefällt dir an dem Bild? Handlung, Farbschema, Stimmung? Warum gefällt es dir? Selbst wenn man sich die abstrakte Malerei ansieht, kann sie Emotionen und Assoziationen hervorrufen! Das ist sehr interessant! Üben!
b
boomboolenat19. Februar 2020
Meiner Meinung nach sollte man zuerst versuchen, in das Bild "einzutauchen", es zu spüren. Welche Art von Emotion ruft es in dir hervor? Was kann man über die Persönlichkeit des Künstlers sagen, danach muss man den Autor des Bildes kennenlernen, seine Meinung über ihn mit der realen Person vergleichen. Wenn es Informationen gibt - in welchem Lebensabschnitt, unter welchen Umständen wurde ein bestimmtes Bild gemalt? Suchen Sie nach Hinweisen auf die Ära und Persönlichkeit des Künstlers im Bild, versuchen Sie zu verstehen. Dieser Ansatz ist nicht nur faszinierend - er lehrt dich auch zu denken, zu analysieren. Und im Laufe der Zeit kann man überrascht sein zu verstehen, dass jedes Bild viel über seinen Autor aussagt, man muss nur seine Sprache verstehen können.
f
fkorean19. Februar 2020
Es hängt alles von deinem kreativen Denken und deiner Vorstellungskraft ab.
n
nt6019. Februar 2020
Es wird angenommen, dass jedes Bild verstanden, entschlüsselt und entschlüsselt werden kann. Zuerst lernen Sie das Leben des Künstlers in welcher Zeit er lebte kennen. Schauen Sie sich das Bild genau an, finden Sie einen zentralen Punkt, der Aufmerksamkeit erregt. Vergiss nicht die Emotionen, die das Bild weckt. Studieren Sie die Farbgebung - jede Farbe ist auch für bestimmte Emotionen verantwortlich: rot für Leidenschaft, blau für Reinheit. Die Jahres- und Tageszeit ist wichtig für die Landschaft: Frühling - Blütezeit, Nacht - Mystik und so weiter. Im Allgemeinen zerlegen Sie das Gesamtbild in Komponenten: Handlung, Proportionen, Farbe, Hauptbilder, Komposition, Beziehung + Persönlichkeit des Künstlers.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
8. Februar 2020
Es gibt viele nützliche und kostenlose Video-Tutorials im Internet, wenn Sie möchten.
17. April 2020
Guten Tag, ich hoffe, Sie meinen mit Kunst Malerei und Skulptur? Nun, in diesem Fall möchte ich anmerken, dass die Situationen anders waren: Es gab Maler, die im Leben praktisch nicht anerkannt wurden. Van Gogh ist normalerweise ein solches Beispi... Mehr lesen →
26. April 2020
- In der modernen Malerei werden die folgenden Stile unterschieden: - Impressionismus - Expressionismus - Kubismus - Modernismus - Neoklassizismus - Pop Art - Romantik - Realismus.
22. Mai 2020

Viele, berühmt sind vor allem die von Dürer, Van Gogh und Paul Gauguin.

16. Mai 2020
Es gibt keine eindeutige Definition für solche Szenen. Bedingt lassen sich die biblischen Geschichten in Altes und Neues Testament einteilen, tragische Themen sind da und dort. Sie können auch die Definition von Evangeliumsgeschichten verwenden. C... Mehr lesen →