Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
U
UDG10. Februar
Dieser Begriff ist sehr individuell und hängt von der Ausgangskonstitution der Mutter und der Größe des zukünftigen Babys ab, z.B. können Mädchen mit einer zerbrechlicheren Konstitution und einem flachen Bauch den Beginn der Veränderungen bereits in 4-5 Monaten bemerken. Zukünftige Mütter mit prächtigeren Formen können sich manchmal während der ganzen Schwangerschaft fast nie ändern: Optisch bleibt die Größe des Bauches gleich, aber die "Füllung" ändert sich - das Mädchen selbst wird dünner, aber das Kind wächst heran. Beeinflusst die Wachstumsrate und die genetisch vorgegebenen Größen des zukünftigen Babys: Wenn der Vater des Kindes oder die Verwandten eines der Ehepartner hoch und groß sind, dann wird das Baby bei einer dünneren und niedrigeren Mutter früher anderen von seiner Existenz erzählen. Was die Frage nach der Möglichkeit, die eigene Schwangerschaft vor den Menschen um Sie herum zu verbergen, betrifft, so wird es wiederum möglich sein, Modelle auszuwählen, die sich nicht auf diese Stelle konzentrieren oder sie bis zu einem bestimmten Zeitpunkt verbergen (z.B. mit einem fliegenden Schnitt im unteren Teil und einer Betonung der Brust, oder knapp unter der Brust, aber nicht an der Taille, übergroße Modelle und andere). Übertreiben Sie es nur nicht mit einem freien Schnitt - der Bauch wird sich noch näher an der Geburt bemerkbar machen, aber das Tragen von Kleidung a-la "Autokoffer" oder "Zeltmantel", nur um den Bauch nicht zuzuordnen, wird bei anderen keinen Verdacht und keine Verwirrung hervorrufen, besonders wenn Sie vorher einen solchen Stil hatten, der Ihnen nicht eigen war. Denken Sie jedenfalls daran, dass in dieser Zeit die Hauptsache nicht die Meinung der anderen und die Gleichung für die Ideale und Ihr persönliches Gefühl, Selbstwahrnehmung, Komfort und Wohlbefinden ist. Einige schwangere Frauen tragen vor der Geburt enge Kleider und Absätze. Aber wenn Sie diese Outfits verursachen Schmerzen im Bauch, Rücken, Beine, machen ungeschickt und müde, ist es besser für diesen Zeitraum, die Garderobe zugunsten eines bequemeren und nicht weniger attraktiv für Sie zu überarbeiten. Die Schwangerschaft dauert nicht ewig, deshalb müssen Bolzen und Mini auf ihre Stunde warten.
M
Musta11. Februar
Sie können das Aussehen des Bauches ab dem 4. Monat der Schwangerschaft bemerken. Der vierte Schwangerschaftsmonat ist der erste Monat des zweiten Trimesters, vom Beginn des 13. bis zum Ende der 16. Schwangerschaftswoche. Der Zustand einer Frau wird in der Regel gelindert, Übelkeit und Erbrechen verschwinden, und der Geschmack für das Essen kehrt zurück. Dies wirkt sich positiv auf den psychischen Zustand aus, das Warten auf das Baby wird freudiger und bewusster. Die durchschnittliche Gewichtszunahme in diesem Monat beträgt 1-2 kg, aber der Trend wird weiter zunehmen.
J
Jimmi125. März
Es ist alles sehr individuell, im Durchschnitt, näher an 20 Wochen. Ich hatte als meine Freundin überhaupt keinen Magen, obwohl sie selbst sehr schlank ist, war der Tag vor der Geburt des Babys nicht sichtbar, und das Baby wurde 3100 geboren. Und der Freund des anderen im Alter von drei Monaten hatte es bereits, und es ist anständig.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
20. März
Unmittelbar nach der Entbindung ist es besser, einen Wochenbettverband zu verwenden. Rezensionen sind umstritten, aber viele sagen, das hilft den Organen, an Ort und Stelle zu bleiben (ich habe zweimal verwendet, keine Beschwerden). Im ersten Mona... Mehr lesen →