Ja, man kann, Schach ist auch ein Sport.
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
Sicher, ja. Im Moment gilt Schach in mehr als 100 Ländern der Welt als eine Art Soprta. Im Jahr 1999 wurde Schach als sportliches Spiel im Internationalen Olympischen Komitee anerkannt. Trotz der Tatsache, dass dieses Spiel intellektuell ist, erfordert es eine große Menge an körperlicher Betätigung. Stundenlanges Sitzen in einer Position ist nicht einfach. Es ist auch ein ergebnisorientiertes, sich selbst verbesserndes Spiel und erfordert einen taktischen und strategischen Plan, um zu gewinnen.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
17. April
Wenn Sie ein Amateurläufer für lange Distanzen sind und lernen möchten, schneller zu laufen, müssen Sie zuerst eine Laufbasis rekrutieren. Sie kann nur durch regelmäßiges Training in geringem Tempo erreicht werden. Einmal pro Woche können Sie ein ... Mehr lesen →
18. Mai
Grüß dich mein Freund,  Alles, was du tun musst, ist, die folgenden fünf Tipps zu befolgen, die ich dir jetzt gebe, und sie während des Trainings nicht zu vergessen! 1) Änder deinen Griff von Satz zu Satz. Je breiter der Griff, desto größer ist di... Mehr lesen →