A
AlexEndiGo17. Mai 2020
Wenn Sie ein klassisches Wohnambiente schaffen wollen, kommen Sie nicht ohne Stuck aus. Römer, Barock, Imperium und andere. Alle diese Stile zeichnen sich durch verschiedene Arten von Formteilen aus. Wenn das ganze Haus im römischen Stil eingerichtet ist und der Stuck im Art-Deco-Stil gehalten wird, sieht es vielleicht nicht sehr profitabel aus. Wählen Sie alle Elemente richtig aus und bestimmen Sie das Material. Grundsätzlich werden nun Formteile aus 3 Materialien hergestellt: Schaumstoff, Gips, Polyurethan. Jeder hat Vor- und Nachteile. Niemand denkt, dass es eine gute Sache ist, und es ist eine schlechte Sache. Das Stuckmaterial für jedes Projekt muss individuell ausgewählt werden, wählen Sie die Gestaltung der Elemente. Girlanden, Medaillons, Blumen, Bögen, Säulen, Models. Sie müssen verstehen, wo Sie im Privathaus Leisten sehen möchten und dann einen Plan für die Lage aller zukünftigen Elemente erstellen. Wenn Sie nicht selbst professionell gestalten, dann ist es am besten, sich an einen Spezialisten zu wenden, der Ihnen hilft, alle Feinheiten des Prozesses zu verstehen.
D
Desmond17. Mai 2020
Das ist die Art von Dingen, bei denen man den Rat eines Designers braucht. Aber sie können Ihnen auch in der Firma sagen, wo die Formteile hergestellt werden.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten