Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
S
SLYCAT20056. Februar 2020
Gute Ernährung, Normalisierung des Gewichts, Loswerden von schlechten Gewohnheiten, körperliche Aktivität, Normalisierung des Schlafes, regelmäßiger Sex, genügend Zeit im Sonnenlicht.
17. April 2020
Die leichteste Gehirnerschütterung erfordert keine Medikamente - nur die Bettruhe ist wichtig. Bei einer schwerwiegenderen Gehirnerschütterung oder -prellung im Krankenhaus, die zusammen mit der medikamentösen Behandlung ambulant erfolgt, ist es z... Mehr lesen →
28. April 2020
Es hängt alles davon ab, um welche Hepatitis es sich handelt. Bei Hepatitis A und E sind die wichtigsten Präventionsmethoden die Einhaltung der grundlegenden Hygienevorschriften und die Verwendung von nur sauberem Wasser, insbesondere bei Besuchen... Mehr lesen →
11. April 2020
HIV-Tests können in folgenden Fällen irreführend sein: bei systemischen Autoimmunerkrankungen (Kollagenose, Vaskulitis) und bösartigen Tumoren; bei serologischen Fenstertests - wenn keine HIV-Antikörper im Blut sind; aufgrund eines Fehlers im Labo... Mehr lesen →
23. Februar 2020
Bei Eisenmangel kommt es zu Blässe, Müdigkeit und Schwäche, das Gedächtnis verschlechtert sich, das Immunsystem wird geschwächt und die Zunge entzündet sich. Im Falle eines schweren Mangels kann es zu Herzschmerzen und Kurzatmigkeit kommen und vll... Mehr lesen →
4. April 2020
Hier gibt es zwei Besonderheiten: 1. es ist Sex, wenn du in Therapie bist und eine unerkennbare Viruslast hast. 2. Es ist Sex ohne Therapie. Im ersten Fall ist es möglich, auf ein Kondom zu verzichten, aber das Risiko einer Infektion mit anderen S... Mehr lesen →