F
FCDMD5. Mai 2020

Ameisen loszuwerden ist ein schwieriger Prozess, ich werde einige Möglichkeiten beschreiben, sich vor Ameisen zu schützen:

Wenden Sie Abwehrmittel an, die Ihr Haus vor Ameisen schützen, indem Sie Pflanzen oder Substanzen mit scharfen Düften (Knoblauch, Wermut usw.) auftragen.

Verwenden Sie Köder, um Ameisen zu vergiften, zum Beispiel: Borsäure, gemischt mit essbaren Produkten mit starkem Geschmack, damit die Ameisen sie schneller finden und das Produkt an den Stellen zersetzen, an denen die Ameisen gesehen wurden.

Sie können auch klebrige Substanzen, doppelseitiges Klebeband verwenden.

Wenn Sie die Ameisen auf der Datscha bekämpfen wollen, verwenden Sie Asche und verschiedene Chemikalien, die speziell im Laden gekauft wurden, um die Ameisen zu vernichten.

m
marvink6. Mai 2020

Das Interstitial mit süßem Sirup mischen und auf die Spuren der Arbeitsameisen legen. Sie können den Ameisenhaufen mit kochendem Wasser füllen, dem Mospylan oder Borax zugesetzt wurde. Gießen Sie Trinksoda oder gelöschten Kalk auf den Ameisenhaufen.

Sehr wirksame Lösung: 100 Gramm Wasser - ein halber Teelöffel Borax, 2 Esslöffel Zucker, ein Teelöffel Honig und ein Esslöffel Glyzerin. Der Köder wird an Orten ausgelegt, wo sich Ameisen in Gläsern, Kappen von Polyethylenflaschen, ansammeln. Es funktioniert erstaunlich gut! Ameisen tragen die Mischung in einen Ameisenhaufen, Ameisen sterben oder verlassen den Standort. Am schädlichsten sind die Ameisen auf Pflaumen und Kirschen, sie sind Träger von Blattläusen. Dieses Rezept wird von Mitarbeitern der regionalen Pflanzenschutzstation Kemerowo bereitgestellt.

 

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten