Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
C
Collipark249. Februar 2020
Hipsters sind eine Subkultur, die auf die 40er Jahre in den USA zurückgeht, aber in den letzten 10 Jahren weltweit plötzlich wieder an Popularität gewonnen hat. In der Regel sind dies Intellektuelle, geistig fortgeschrittene Menschen, die Literatur, Fotografie und zeitgenössische Kunst lieben. Es ist leicht, sie zu unterscheiden: Sie sind normalerweise in karierte Hemden, klassische T-Shirts mit Druck, Stiefel, Brille und Bärte gekleidet.
C
Cobra12310. Februar 2020
Hipster ist ein Spezialist auf dem linken Nasenloch, wie unser Leiter der Luftfahrtlogistik erklärt.
e
enemene10. Februar 2020
Subkultur. Sie lieben Literatur, Fotografie und zeitgenössische Kunst. Viele Hipster trinken immer noch Kaffee und tragen karierte Hemden.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
7. Mai 2020
Ja, das tun wir. Eine gesunde Ernährung, bei der unerhitzte pflanzliche Lebensmittel vorherrschen. Eine spezielle flüssige Nahrung in Form von hochprozentigen Kräuterteegetränken. Mindestens 5 km pro Tag zu Fuß gehen. Mäßige physische Belastun... Mehr lesen →
29. März 2020
In einer Großstadt finden Sie leicht alles, was Sie brauchen - ein seltenes Produkt, einen notwendigen Service, leicht erreichbar mit verschiedenen Verkehrsmitteln - Züge, Flugzeuge, Busse. Im Allgemeinen ist die Infrastruktur der Städte besser en... Mehr lesen →
11. Mai 2020
Als Hausfrau wird eine Frau bezeichnet, die sich vorrangig der Haus- und Familienarbeit widmet und in der Regel keiner oder nur geringfügiger Lohnarbeit nachgeht. Für einen Mann in ähnlicher Tätigkeit wird entsprechend der Begriff Hausmann verwend... Mehr lesen →
21. Juni 2020
Die wichtigste Regel der modernen Hauswirtschaft lautet: "Das Haus liegt in der Verantwortung aller, die darin wohnen". Eine gerechte Aufteilung der Haushaltsaufgaben setzt voraus, dass jeder Erwachsene die gleichen Hausarbeiten hat, einschließlic... Mehr lesen →
17. April 2020
Ein aktiver Lebensstil ohne schlechte Gewohnheiten, Stress, mit der richtigen Ernährung, Sport, Sexualleben, einmal im Jahr STI-Screening, klinische und biochemische Bluttests. Einmal im Jahr 1 Monat lang Vitaminkurse nehmen. Rechtzeitige Impfung ... Mehr lesen →