Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
c
c98a4. Februar 2020

Qualitativer - Mensch; Schneller - KI.

Egal wie schnell Sie rechnen können, sie werden niemals gegen einen Computer gewinnen.

s
schweps4. Februar 2020

Ich denke, dass es falsch ist, Mensch und KI zu konfrontieren. KI ist eine natürliche Errungenschaft der menschlichen Gesellschaft. Meiner Meinung nach ist es am besten, eine Analogie zu ziehen:

  1. Wir gehen davon aus, dass der Mensch zwei Teile hat - Körper und Seele. Genauer gesagt, nicht nur die Seele, sondern auch das Gehirn und nicht nur der Kopf. Das heißt, einschließlich Instinkte und Reflexe.
  2. Dann betrachten wir es als ein Axiom, dass die Menschheit ständig an der Verbesserung ihrer Leistungen arbeitet. Und dafür sind Körper, also mechanische Handlungen, und Seele, also geistige Arbeit, gleichermaßen wichtig.
  3. Mit diesem Ansatz erhalten wir, dass das 20. Jahrhundert die Blütezeit der "mechanischen Effizienz" war. Das heißt, vor 100-200 Jahren begann gerade die Entwicklung von Autos, Flugzeugen, Schiffen im modernen Sinne.
  4. Dann gehen wir davon aus, dass das 21. Jahrhundert das Zeitalter der Blütezeit der Künstlichen Intelligenz sein wird.

Die Schlussfolgerung ist, dass sowohl der moderne Verkehr den Komfort und die Effizienz der Bewegung von Menschen um mehrere Größenordnungen erhöht hat, als auch die künstliche Intelligenz den Komfort und die Effizienz der intellektuellen Arbeit steigern sollte.

Es ist wichtig zu verstehen, dass jeder Fortschritt sowohl offensichtliche Vorteile als auch negative Folgen hat. Zum Beispiel ist das Transportwesen ein integraler Bestandteil des modernen Lebens. Allerdings sterben und werden bei Autounfällen sehr viele Menschen verletzt - Zehntausende pro Jahr allein in Russland. Oder die Tschernobyl-Katastrophe von 1986.

Natürlich sollte eine kluge Person in der Lage sein, KI zu benutzen. Dann wird seine Wirksamkeit um Größenordnungen zunehmen. Und wer nicht weiß wie und nicht versteht, wird die gleichen Probleme mit der KI haben.

A
Aiden5. Februar 2020

Selbst ein einfacher wissenschaftlicher Taschenrechner ist bei der Lösung komplexer Probleme klüger als ein Mensch.

In intellektuellen Spielen ist die künstliche Intelligenz intelligenter als der Mensch. Sie wurde geschaffen, um klüger als der Mensch zu sein. Andernfalls wird es nicht akzeptiert werden.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
1. Juni 2020
Die Tatsache, dass Sie die Frage so stellen, deutet darauf hin, dass es ein Problem gibt, Sie sind besorgt darüber, aber Sie fühlen sich verzweifelt, wenn es darum geht, eine Lösung für das Problem zu finden. Ich habe keine Lösung für dich, aber d... Mehr lesen →
22. März 2020
Chatbots - Programme - Gesprächspartner, helfen bei der Automatisierung verschiedener Aufgaben. Im Handel werden sie beispielsweise eingesetzt, um ein Gespräch mit mehreren Kunden zu führen und Fragen zu beantworten. Noch immer für Informations- u... Mehr lesen →
26. Februar 2020
Es friert sofort ein, da die Temperatur im Weltraum etwa minus 200 Grad Celsius beträgt.
20. März 2020
Weil es immer noch einen lebendigen Glauben gibt, dass Gott den Menschen erschaffen hat.
16. April 2020
Hallo! So sehr ein Mensch es auch nicht merkt. Es ist unmöglich, alles auf die Ebene des Bewusstseins zu bringen, aber es ist möglich, eine gewisse Kontrolle über viele innere und äußere Prozesse des Körpers und der Psyche zu erlangen, wenn man nu... Mehr lesen →