Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
Die Tatsache, dass es keine echte weibliche Freundschaft gibt, ist ein Mythos, denn wie kann eine Regel auf alle Frauen aus der ganzen Welt angewendet werden, die in verschiedenen Zeiten lebten. Es ist ein Denkfehler. Der Kontext der Freundschaft ist wichtig, zum Beispiel, für viele Kulturen bedeutet geschlossene Freundschaft nicht dasselbe wie für offene Kulturen. In diesem Mythos geht es um Stereotypen über eifersüchtige Frauen, die bereit sind, ihre Freundinnen um ihr persönliches Wohlbefinden zu betrügen. Weder die Bildung noch das Umfeld, in dem die Frauen ausgebildet wurden, werden berücksichtigt. Und Beispiele für jahrelange Freundschaft zählen überhaupt nicht. Der zweite Teil basiert ebenfalls auf Stereotypen. Angeblich können ein Mann und eine Frau keine Freunde sein, sie bleiben einfach in den Franchises des anderen. Das ist auch grundlegend falsch, denn die Aussage basiert auf der persönlichen Meinung derjenigen, die Opfer des Verrats geworden sind und nun alle Menschen gleich betrachten. Im Leben ist es nicht so, dem Autor dieses Aphorismus zu wünschen, dass er nicht jeden Einzelnen selbst beurteilt. Die Frage aus der Sektion ist ein Witz, das ist alles.
Was lässt dich denken, dass es sie nicht gibt? Es steckt mehr dahinter! Zum Beispiel kann ich meine Frau einfach und gerne als meine beste Freundin bezeichnen. Hier ist dein Gegenbeweis - es gibt eine Freundschaft zwischen einem Mann und einer Frau! Und es gibt auch die Freundschaft einer Frau, glaub mir.
k
kados10. Mai
Mit dem Kopf befreundet zu sein, nicht mit dummen Stereotypen.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
15. November 2019
Wenn Sie den Artikel der New York Times ( www.nytimes.com ) lesen, der diese Thematik beschreibt und von dort aus zu der ursprünglichen wissenschaftlichen Arbeit über die 36 Fragen ( www.stafforini.com ) gehen, werden Sie feststellen, dass das Exp... Mehr lesen →
21. Oktober 2019
Zunächst einmal zwei Fragen: Ist es das, was Sie wollen? Ist es das, was die Freunde wollen? Hilfe ohne Aufforderung (ich meine keinen Unfall oder dergleichen!) - ist ein fast augenblicklicher Eintritt in das "Karpman's Triangle", auch bekan... Mehr lesen →
6. Oktober 2019
Ich mag es nicht, wenn ein Mädchen an nichts interessiert ist. Eine Frau muss Hobbys und Ziele haben, an denen sie arbeitet und an denen sie wächst. Ich mag es nicht, wenn eine Frau den Mann nur als Geldbörse und als universelle Lösung für all ih... Mehr lesen →
18. Oktober 2019
Sagen Sie ihr um Gottes willen nichts, um Gottes willen. Sie glauben, dass Sie ihr Ihre Seele öffnen werden, und was ist das für sie? Sie waren ein Freund und sind jetzt zum Problem geworden. Für die Frau sind Sie ein Freund. Wollen Sie das verkom... Mehr lesen →