h
hobbitonio6. Februar 2020
Das kleinste Tier der Welt ist die Schweinsnasenfledermaus, die im Thailand lebt. Ihre Länge variiert zwischen 2,9 Zentimetern und 3,3 Zentimetern, und Ihr Gewicht beträgt nicht mehr als zwei Gramm.
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
x
xazikov8. Februar 2020

Das kleinste Tier der Welt ist ein parasitäres Insekt, das in den Organismen von Käfern und Wanzen lebt, dicopomorpha echmepterygis. Die Männchen von dicopomorpha echmepterygis sind 0,12-0,14 mm groß. Diese Miniaturtiere legen ihre Eier in die Eier anderer Insekten.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
24. Februar 2020
Im Frühjahr mausern sich die Tiere, suchen einen Zuchtpartner und haben Nachwuchs. Sie könnten von der Avitaminose im Frühjahr krank werden.
7. Februar 2020
Es wird angenommen, dass die ersten Hauskatzen im alten Ägypten erschienen. Die Ägypter beteten Katzen an, sie betrachteten Katzen als Symbol der Fruchtbarkeit. Wenn man als Heimatland der Katzen das Land betrachtet, in dem diese Tiere am meisten ... Mehr lesen →
18. Februar 2020
Die schützende Färbung erschien im Laufe der Evolution. Wenn wir es sehr vereinfachen, dann wurden zufällige Mutationen, die es ermöglichen zu überleben, vererbt (weil Eltern überlebt haben). Inklusive der Schutzfarbe.
12. März 2020
Ein Reh ist ein wildes Tier, man sollte es nicht dressieren. Aber wenn Sie wollen, lassen Sie ihm jeden Tag etwas zu essen übrig. Auf diese Weise wird er sich daran gewöhnen, hier zu essen und jeden Tag kommen. Nach und nach wird er Sie bemerken u... Mehr lesen →
12. Februar 2020
Akita-inu, shiba-inu, kai (kai-inu, tora, ruku), shikoku (koti-inu oder koti-ken), kishu (kishu, kishu-ken), Hokkaido (ainu-ken oder seta), hin, japanischer Spitz, tosa-inu (japanischer Mastiff), japanischer Terrier (Mikado-Terrier, Kobe-Terrier),... Mehr lesen →