F
Fax15. April 2020

So kann man einen Salat machen:

Rüben - 1 Stk.

Pinienkerne - 25 g

Rucola - 25 g

Brynza/feta/Ziegenkäse - 50 g

Füllung:

Olivenöl - 1 Esslöffel

Zitronensaft - 1 Esslöffel

Honig - 1 Löffel

Salz, Pfeffer - nach Geschmack

Die Rüben waschen, in Folie wickeln und bei 180 Grad 40-50 Minuten backen, bis sie fertig sind. Die fertigen Rüben kühlen, würfeln, Käse - auch gewürfelt, mit Rucola und Nüssen mischen. Mischen Sie alle Zutaten des Dressings und gießen Sie es über den Salat.

Guten Appetit!

E
Emereth16. April 2020

Der leckerste und einfachste Rübensalat ist dieser:

  1. Die Rote Bete kochen

  2. Rote Bete schälen

  3. Mahlen Sie die Rote Bete in einem Mixer

  4. Mayonnaise hinzufügen

Essen Sie es mit Schwarzbrot. Sie werden sich die Finger lecken!

N
Nestandartus17. Mai 2020

Die Rübe ist ein so wunderbares Wurzelgemüse, dass es schwierig ist, sie mit etwas zu verwöhnen. Wenn Sie einen Salat aus gekochten Rüben zubereiten möchten, können Sie Walnüsse, Gurken, Sauerkraut oder frisches Kraut, Möhren, Knoblauch oder sogar schwach gesalzenen Hering hinzufügen. Dieser Salat kann mit Oliven- oder Pflanzenöl, Sauerrahm oder Mayonnaise angemacht werden.

Wenn es sich um Salate aus rohen Rüben handelt, können diese durch Zugabe von geriebenen Möhren und Kohl hergestellt werden. Dieser Salat wird mit Pflanzenöl angemacht. Aber dieser Salat ist schon viel "schwerer" als Salate aus gekochten Rüben, essen Sie sie davon nicht zu viel.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
19. Februar 2020
Das ganze Geheimnis ist Zucker. Es kam mir nie in den Sinn, dem Salat Zucker hinzuzufügen, aber es stellte sich heraus, dass er mit Essig kombiniert wird und den gleichen Tischgeschmack ergibt. Der Kohl sollte fein gehackt werden - fein gehackt mi... Mehr lesen →
30. März 2020
Du kannst die Blätter trocknen, ausspülen und auf einen belüfteten Trockenplatz legen. Oder du könntest marinieren. Die Blätter müssen in einen Behälter gelegt werden. Jede Schicht sollte mit heißer Marinade behandelt und mit in Scheiben geschnitt... Mehr lesen →
12. März 2020
500 g Brokkoli 3 Karotte(n) 2 Paprikaschote(n) 2 Dose/n Mais 1 Dose Kidneybohnen 1 große Zwiebel(n) 3 große Knoblauchzehe(n) 4 EL Kräuteressig, oder heller Balsamico 2 EL Öl, neutrales Salz und Pfeffer 300 ml Wasser   Die Brokkoliröschen abtrennen... Mehr lesen →
28. Februar 2020

Das einfachste Rezept: Konserven, Essiggurken, Eier und Zwiebeln. Alles zerkleinern, mischen und Mayonnaise einstreuen, mit geriebenem Käse bestreuen - köstlich!

Was für eine klassische "Mimose", die niemand abgesagt hat:)

13. März 2020
Aus mageren Produkten kann man eine Art Pestosauce herstellen: Basilikum, Pinienkerne und Olivenöl in einem Mixer mahlen. Das echte Pesto ist mit Parmesan, was wir hier jedoch nicht hinzufügen dürfen. Sie können noch ein wenig mehr Minze hinzufüge... Mehr lesen →