Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
f
fragasta10. Februar 2020
Seesterne und Quallen, die ersten haben überhaupt kein Nervensystem. Und die Quallen haben ein Nervensystem, aber kein Gehirn. Eine Art von Quallen kann sogar schlafen, es ist ein einzigartiger Fall, wenn Tiere ohne Gehirn schlafen können.
w
walterg10. Februar 2020
Zum Beispiel, Quallen, sie existieren einfach und haben kein Gehirn)

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
11. Februar 2020
Über die Speicherdauer der Gedanken von Schnecken ist wenig bekannt. Eine Überland-Schneckenmuschel aus der Unterklasse der Lungenschnecken hat angeblich ein Langzeitgedächtnis und kann sich an Ereignisse erinnern, die sich innerhalb einer Stunde ... Mehr lesen →
23. Februar 2020

Ich denke, man nennt es Babymöwe.

7. Juni 2020
Glühende lebende Organismen sind in der Natur weit verbreitet, aber das Glühen und Leuchten ist unterschiedlich - einige leuchten unabhängig voneinander, als eine Art lebende Taschenlampe, und einige - strahlen nur Licht im sichtbaren Bereich mit ... Mehr lesen →
21. März 2020

Luchsarten: Gewöhnlicher, Roter, Kanadischer und Iberischer Luchs. Manchmal enthält diese Liste auch Caracal (Steppen-Luchs).

31. März 2020

Katzen haben einen ausgezeichneten Geruchssinn und auch ein perfekt entwickeltes peripheres Sehen. All dies hilft den Katzen bei der Navigation. Aber wie sie den Weg nach Hause finden, wenn ein paar Monate vergangen sind, ist ein Rätsel...