Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten

Wie lernt man, Musik zu lieben?

Hallo, ich bin 14 Jahre alt und habe keine Tracks in meiner Playlist, ich weiß nicht, was mit mir los ist, aber aus irgendeinem Grund verstehe ich nicht, wie man einen bestimmten Song oder einen Autor lieben oder nicht lieben kann und wie es möglich ist, stundenlang in Kopfhörern zu sitzen und zuzuhören.... Aber ich will anhören. Am Fenster im Regen sitzen und traurige Musik hören. Fahren Sie den Zug und hören Sie Ihrem Lieblingsdarsteller zu. Tanzen und singen in einer Disco oder wenn ein Lied einfach nur klingt. Glücklich oder traurig mit der Musik. Erfinde keinen Unsinn, wenn du nach deinem Lieblingsstück gefragt wirst. Erhellen Sie Ihren grauen Alltag mit lebendigen Songs. Ich kann es kaum erwarten, dass ein Star ein neues Album veröffentlicht. Die Autoren verstehen und unterscheiden können (jetzt kenne ich fast niemanden mehr). Sitzen und nichts tun - und gleichzeitig scheint es etwas sehr Wichtiges zu tun. Nun, ich will nur wie alle anderen sein: eine seltsame Frage sieht aus, als ob sie von einem tauben oder unsensiblen Roboter aus der Zukunft gestellt wurde (*ein trauriges Lächeln*). Aber.... wie gefällt es dir, Musik zu hören? Wie und wo kann man sie anhören? Wo soll ich anfangen? Woher weißt du überhaupt, ob dir der Song gefällt? Kannst du wenigstens einfach deine Lieblingssongs absetzen? Vielen Dank. Es scheint seltsam zu sein, aber es ist wirklich wichtig für mich.
25. April 2020
Es gibt etwa 1-3% der Menschen auf der Erde, die viel weniger in der Lage sind, einfache Dinge zu genießen: Musik, Sport, Hobbys, Sex und soziale Interaktion. Es wird oft von Depressionen und anderen psychiatrischen Anomalien begleitet. Es ist dur... Mehr lesen →
6. Februar 2020

Der Komponist ist derjenige, der musikalische Werke (Lieder, Symphonien, Sonaten usw.) komponiert.

21. Februar 2020
Hauptrichtungen: Klassik, Folk, Rock, Pop, Elektronik, Jazz, Rap.
5. Februar 2020
Angst hat zwei Komponenten: psychologisch (warum Angst entsteht) physiologisch (was im Körper passiert) Psychologischer Aspekt der Angst auf globaler Ebene ist mit der Tatsache verbunden, dass Menschen soziale Wesen sind. Wir haben Angst, dass wir... Mehr lesen →
4. April 2020

Der Alt ist die tiefste Frauenstimme. Das saftige Timbre der Brust klingt gut in der kleinen, ersten und seltener in der zweiten Oktave.