Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
l
leon61821. März
Am besten eignen sich kleine Hunderassen, Zimmerhunde oder Begleithunde. Dies könnte zum Beispiel ein Pudel, ein Mops, eine französische Bulldogge, ein Pekinese, ein Terrier, ein Chihuahua, ein Japan Hin sein und auch andere.
P
Pependos21. März
Meiner Meinung nach sind kleine Hunderassen für das Leben in der Wohnung geeignet: Dackel, Mops, französische Bulldogge, Chihuahua, Malteser, Pekinese, Yorkshire Terrier, Scottish Terrier, Spielzeug-Terrier, Zwergpinscher.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
13. März
Die dichte Wolldecke des Labradors hilft ihnen, nicht nass zu werden und somit auch in eisigem Wasser nicht zu frieren. Aber diese Rasse kann nicht lange in der Kälte bleiben. Labradorpfoten und seine Hängeohren frieren in der Kälte sehr schnell. ... Mehr lesen →
25. Februar

An einem See oder in einer tollen Naturgegend werden sich der Hund und Sie richtig wohl fühlen und entspannen können.

20. Februar

Manchmal findet man die Wirbel und Zähne dieser großen Haie auf dem Meeresgrund und an anderen Orten, so dass wir allen Grund zur Annahme haben, dass sie wirklich existierten. Oder es gab etwas sehr Ähnliches.

4. Februar

Es gibt spezielle Halsbänder und Produkte, die auf das Fell des Tieres aufgetragen werden.

29. Februar

Natürlich wird man nicht so eine stürmische Freude sehen wie bei Hunden, aber Katzen sind auch sehr treue Geschöpfe, die gerne auf das abwesende Herrchen zulaufen, sich an seinen Füßen reiben und sanft schnurren.