Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
b
bobik12. April
Alle der oben genannten Tipps sind nur dann gut, wenn Sie nicht mehr in der Situation sind. Es ist unrealistisch, zuzuhören, zu verstehen, zu verstehen, zu verstehen, was das Problem ist, und sogar darüber nachzudenken, wie man es lösen kann, wenn man emotional verletzt ist, wenn man von Empörung, Ressentiments, Wut überwältigt ist, wenn man SIE nicht hört! Deshalb kann ich nur eine etwas andere Art der Teilnahme am Konflikt empfehlen. Zuerst müssen Sie lernen, den Moment zu verfolgen, in dem die Empörung im Inneren normalerweise auftritt, wenn Sie gewöhnlich in den Konflikt verwickelt sind. Sobald du lernst, auf deinen Körper zu hören und diesen Moment zu erkennen, wähle einen bequemen Weg zur Selbstregulierung. Es kann tiefe Bauchatmung, starke Muskelkompression gefolgt von Entspannung, Zählen von bis zu zehn, etc. sein. Finden Sie genau den Weg, der für Sie bequem und effektiv ist. Es wird einfach sein, das Geschehen von der Seite zu betrachten, als ob du dich selbst und deinen Gegner von der Seite siehst. Abstrahiere und denke darüber nach, was jeder dieser Argumentierenden seinerseits will. Wechseln Sie sich mental auf der Seite beider ab und stellen Sie sich vor, was jeder sagen will, was er fühlt und was er denkt. Es ist ein langer Zauber, aber er ist schnell. Dann kannst du sowohl die Motivation deines Gegners als auch die Worte verstehen. Und ein paar Wahrheiten - denken Sie daran, es ist unmöglich, den Streit zu gewinnen, und es ist sinnlos, zu überzeugen. Du kannst nur mit dem Verständnis sprechen und zuhören, dass jede Person ihre eigene Meinung und Motive hat, so zu denken oder zu denken, und nicht anders. Sei größer und edler, und dann kommt kein Schmutz oder Beleidigungen zu dir. Verschwenden Sie nicht Ihre Energie, wenn Sie sich über leere Sporen streiten. Tue und handle, wie du es für richtig und richtig hältst.
y
yur201315. April
Hallo, um den Grad des Konflikts zu verringern, musst du deinen Gegner sprechen lassen, zuhören, aber nicht im gleichen Ton reagieren, versuchen, dich zu beherrschen und ruhig zu reden. Versuche zu verstehen, was ein irritierter Partner dir sagen will, was sein besonderes Problem ist, und denke dann darüber nach, wie du die Situation friedlich und auf der Grundlage der Fakten lösen kannst. Auf diese Weise wirst du in der Lage sein, die Konfliktsituation friedlicher zu verstehen, als wenn du anfängst, Konflikte zu lösen und mehr über die Beziehung herauszufinden.
P
PKarlo15. April
Ich bin kein Experte in solchen Fällen, aber ich habe mich entschieden zu schreiben und versuche, alles, was im Leben passiert, so zu betrachten, als ob es 5 Jahre gewesen wäre. Du wirst aufhören, dir Sorgen um alles zu machen, was vor sich geht. Sie können von der Weisheit besucht werden, Gewohnheiten erreichen, indem Sie alte akute Situationen vergleichen und deren Ergebnisse jetzt beobachten. Er ist normalerweise extrem unbedeutend.
a
almi060615. April
Du musst dem Mann zuhören, dann herausfinden, was das Problem ist und darüber nachdenken, wie man es löst. Versuchen Sie, die Person nicht anzuschreien.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
4. November 2019
Ich mache es meistens so: Ich like etwas von einem Mann, warte bis er zurückliked und dann kommentiere ich ein Foto mit einem Standartkommentar, irgendein Emoji oder so. Dann warte ich und er schreibt meist von selbst zurück. Dann irgendeine Stand... Mehr lesen →
6. Oktober 2019
Ich mag es nicht, wenn ein Mädchen an nichts interessiert ist. Eine Frau muss Hobbys und Ziele haben, an denen sie arbeitet und an denen sie wächst. Ich mag es nicht, wenn eine Frau den Mann nur als Geldbörse und als universelle Lösung für all ih... Mehr lesen →
18. Oktober 2019
Sagen Sie ihr um Gottes willen nichts, um Gottes willen. Sie glauben, dass Sie ihr Ihre Seele öffnen werden, und was ist das für sie? Sie waren ein Freund und sind jetzt zum Problem geworden. Für die Frau sind Sie ein Freund. Wollen Sie das verkom... Mehr lesen →
15. November 2019
Wenn Sie den Artikel der New York Times ( www.nytimes.com ) lesen, der diese Thematik beschreibt und von dort aus zu der ursprünglichen wissenschaftlichen Arbeit über die 36 Fragen ( www.stafforini.com ) gehen, werden Sie feststellen, dass das Exp... Mehr lesen →
14. November 2019
Untersuchungen über Kommunikationstaktiken, die die Stimmung einer verunsicherten Person heben können, zeigen, dass es sich in einem Gespräch mit einer frustrierten Person mit geringem Selbstwertgefühl nicht lohnt, ein positives Reframing einzuset... Mehr lesen →