Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
s
sumunona5. Februar 2020
Bücher sind es wert, für jeden gelesen zu werden. "Ray Bradburys Löwenzahnwein, Neil Heimans amerikanische Götter, Stephen King's Dark Tower, R. Tolkiens Herr der Ringe, Simone Willars Hexenserie, Frank Herberts Düne, Strugatskys Picknick an der Seite und Isaac Azimovs Isaak.
J
JUKt6. Februar 2020
Es scheint, dass das Sapiens-Buch zum Lesen obligatorisch ist. Es beschreibt die Geschichte der Menschheit, die Entstehung von Geld, Religionen und Überzeugungen sowie Technologie. Warum einige Länder und Staaten mehr entwickelt sind als andere. Es ist sehr interessant und informativ. Das Verständnis all dieser Nuancen wird die Art und Weise beeinflussen, wie wir mit der Welt denken und umgehen.
m
mems6. Februar 2020
Auch wenn man nicht gewöhnliche Wahrheiten im Sinne von "jeder Mensch sollte Tolstoi kennen" oder "es ist wichtig, gelesen und gelehrt zu werden" gießt, sollte man sich daran erinnern, dass die monumentalen Werke heimischer Schriftsteller. Ein unveränderlicher Klassiker, den unserer Meinung nach jeder kennen sollte, ist ein kompletter Artikel. Übrigens, unser Expert Advisor listet nicht nur Bücher im Artikel auf, sondern erzählt auch von jedem von ihnen in einer einfachen und unkomplizierten Sprache!
T
Traum6. Februar 2020
Ich liebe "Porträt von Doria Gray".

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
11. März 2020
Sie können eine leichte Musik hören, zum Beispiel Unterhaltungsmusik, die nicht vom Lesen ablenkt, sondern genau passt. Sie können sogar eine separate Playlist dafür erstellen.
18. Februar 2020

Bonsai: Vom Grundkurs zum Meister 

 

Das ist ein gutes Buch für Anfänger, wie der Titel schon verrät.

23. Februar 2020
Erich Maria Remark. Der Funke des Lebens. Hoffnung auf Erlösung, Hoffnung auf Überleben - das ist der Funke, der den Menschen hilft, für das Recht auf Existenz zu kämpfen. Im abscheulichen Kreislauf der gnadenlosen Kriegsführung strahlte ein schwa... Mehr lesen →
20. Februar 2020
Ich denke, es ist ein Klassiker der Psychologie - Eric Bern's Games People Play, Sigmund Freuds Dream Interpretation, Robert Chaldini's Psychology of Influence, Clarissa Pincola Estes' Running with the Wolves, Eric Erikson's Childhood and Society,... Mehr lesen →
4. Februar 2020
Ich sehe nicht wirklich den Sinn darin, Bücher in Männer und Frauen zu unterteilen. Obwohl mein Vater gerne über die Weltluftfahrt liest und er zu Hause tausend Bücher zum Thema hat. Von diesen offensichtlich "männlichen" Autoren: Begbeder, Palani... Mehr lesen →