Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
z
zheka229.05.20 12:33

Die ersten Anzeichen sind Apathie, chronische Müdigkeit und nervöse Störungen. Es können auch Störungen des Menstruationszyklus aufgrund verminderter Sexualhormone auftreten. Krampfanfälle und Taubheitsgefühle in den Extremitäten sind häufig.

Meine Frau leidet auch oft unter Wadenkrämpfen, wenn sie Magnesiummangel hat..

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
S
Shadxx27.04.20 13:10
Unmittelbar nach der Entbindung ist es besser, einen Wochenbettverband zu verwenden. Rezensionen sind umstritten, aber viele sagen, das hilft den Organen, an Ort und Stelle zu bleiben (ich habe zweimal verwendet, keine Beschwerden). Im ersten Mona... Mehr lesen →