Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
T
Tralivali6. März 2020
Nach den Prinzipien von Respekt und Vertrauen (außer Liebe, natürlich, es ist eine Familie). Die Verteilung der Verantwortlichkeiten in der Familie und ihrer Organisation (z.B. patriarchalisch) sollte nicht dazu führen, dass sich jemand in der Familie unwohl und unbequem fühlt - eine Fehlausrichtung der Verantwortlichkeiten in Richtung eines Menschen kann zu Skandalen und Streitigkeiten führen.
17. November 2019
Aus theoretischer Sicht wäre es gut zu verstehen, was man gerne tun möchte und sich in diese Richtung zu bewegen. Aber im Alter von 18 Jahren ist es sehr schwierig, Beruf und Beschäftigung für das Leben genau zu definieren. Denken wir also aus ein... Mehr lesen →
14. November 2019
Untersuchungen über Kommunikationstaktiken, die die Stimmung einer verunsicherten Person heben können, zeigen, dass es sich in einem Gespräch mit einer frustrierten Person mit geringem Selbstwertgefühl nicht lohnt, ein positives Reframing einzuset... Mehr lesen →
18. Oktober 2019
Sagen Sie ihr um Gottes willen nichts, um Gottes willen. Sie glauben, dass Sie ihr Ihre Seele öffnen werden, und was ist das für sie? Sie waren ein Freund und sind jetzt zum Problem geworden. Für die Frau sind Sie ein Freund. Wollen Sie das verkom... Mehr lesen →
26. April 2020
Wenn Sie wirklich eine große Familie haben, so 6 oder mehr Personen, dann ist definitiv ein Minivan wie Toyota Prius+, Toyota Verso, Honda Odyssey, Chrysler Grand Voyager, Toyota Sienna, Volkswagen Sharan eine gute Wahl. Wenn die Familie aus 4-5 P... Mehr lesen →
5. Januar 2020

"Einigen wir uns einfach darauf, dass, wenn einer von uns Lust auf Sex hat, dem anderen schreiben kann und wir uns ab und an ein bisschen vergnügen?" :D So ein Vollidiot!