Was sind die Forderungen der Black Lives Matter-Bewegung?

In Amerika gibt es nach der Ermordung von George Floyd Proteste mit dem Slogan - Black Lives Matter. Was sind die Hauptforderungen dieser Bewegung?
4. Juni 2020

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
B
Burc4. Juni 2020

Die Anforderungen von Black Lives Matter - Black Lives haben folgende Bedeutung:

  • Decarceration (Entkarzeration): die Entlassung von Menschen aus unfreiwilligen sozialen Ausgrenzungseinrichtungen wie einem Gefängnis oder einem psychiatrischen Krankenhaus;

  • Reparationen für die Sklaverei in den Vereinigten Staaten;

  • Stoppen Sie die Massenüberwachung;

  • Investitionen in die öffentliche Bildung;

  • im Gegensatz zur Inhaftierung, öffentliche Kontrolle der Polizei: Ermächtigung der Bewohner farbiger Gemeinden, Polizeibeamte einzustellen und zu entlassen, Vorladungen zu erlassen, über Disziplinarmaßnahmen zu entscheiden und die Finanzierung der Polizei durch kommunale oder Bezirksbehörden zu überwachen.

Black Lives Matter (BLM) ist eine internationale Menschenrechtsbewegung, die 2013 in der afroamerikanischen Gemeinschaft nach dem Freispruch eines weißen Freiwilligen, George Zimmermans Vigilanten, der den Afroamerikaner Trayvon Martin im Februar 2012 in Sanford, Florida, getötet hatte, entstand.

Die Bewegung kämpft gegen Gewalt und systemischen Rassismus gegen Schwarze. Die BLM protestiert regelmäßig gegen die Brutalität und Ermordung schwarzer Amerikaner durch die Polizei sowie gegen allgemeinere Themen wie rassistische Profilerstellung (verstärkte Überwachung oder Kontrolle, die ausschließlich auf rassischen, ethnischen oder kulturellen Faktoren beruht) und rassische Ungleichheiten im Strafrechtssystem der Vereinigten Staaten.

Nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd, der am 25. Mai dieses Jahres in Minneapolis von dem weißen Polizisten Derek Shovin getötet wurde, ist die Bewegung wieder in die nationalen Schlagzeilen zurückgekehrt und hat bei Protesten erneut internationale Aufmerksamkeit erregt.

15. Juni 2020
Die epidemiologische Situation in den Vereinigten Staaten und Lateinamerika verschlechtert sich. Trump verdirbt die Beziehungen zu Deutschland und zielt auf die Arktis. In Houston ist George Floyd begraben worden und bereitet einen neuen Marsch na... Mehr lesen →
9. Juni 2020
Die Welt steht am Rande einer ernsten Nahrungsmittelkrise. Die US-Regierung will nicht darüber sprechen, wem das Geld zur Rettung des Unternehmens gegeben wurde. George Floyd wird in Houston begraben, und Trump schreibt Verschwörungs-Tweets. Banks... Mehr lesen →