j
jusshum27. März 2020

Das Ergebnis kann sowohl positiv als auch negativ sein.

Es ist nicht so wichtig, wie Sie die Muskelgruppen am Tag einteilen, sondern wie viel Arbeit sie während der Trainingswoche leisten.

Bei der Erstellung eines Trainingsprogramms sollten Sie bedenken, dass es optimal ist, zweimal pro Woche einen Muskel zu trainieren. In diesem Fall sollte die Trainingszeit unter Belastung dieses Muskels während eines Trainings im Durchschnitt zwischen 1500 und 2000 Sekunden liegen. Wenn man es auf die Anzahl der Ansätze und Wiederholungen bezieht, sind es etwa 6 Ansätze auf 10 Wiederholungen. Sie können sowohl eine als auch zwei oder drei Übungen machen, indem Sie diese 6 Ansätze brechen und mit der Anzahl der Wiederholungen experimentieren.

Sie müssen auch individuelle Merkmale berücksichtigen - nachhinkende Muskelgruppen können mehr Training erfordern.

Dies sind die optimalen Empfehlungen für die Entwicklung einer Hypertrophie bei einem Mittelfeldsportler.

Wenn Sie gerade erst in der Halle angekommen sind, können Sie die Zeit unter Last sicher halbieren.

Wenn Sie diese Menge an Trainingsvolumen in ein Ganzkörpertraining einpassen können, dann können Sie auf diese Weise sicher trainieren. Für einen Neuling ist ein Ganzkörpertraining das Richtige. Ein erfahrenerer Sportler ist unwahrscheinlich, und Sie müssen das Training an der Ober- und Unterseite des Körpers oder die Traktion und Bewegungen auf der Presse oder die klassische Spaltung aufbrechen. Obwohl, wenn Sie es versuchen, können Sie die Belastung auf intelligente Weise in 4 Ganzkörpertrainings pro Woche aufteilen.

a
an11127. März 2020

Aufgrund meiner Erfahrung kann ich sagen, dass Trainings am "Ganzkörper"-System in folgenden Fällen geeignet sind: 1) für alle Anfänger, die zum ersten Mal mit dem Bodybuilding beginnen, 2) für diejenigen, die zeitlich begrenzt sind und nicht mehr als 1 - 2 x pro Woche trainieren können, 3) sowie nach einer längeren Trainingspause, um die frühere Form wieder herzustellen. In allen anderen Fällen, wenn eine Person bereits aufgepumpt ist und einen gewissen Erfolg in ihrer körperlichen Entwicklung erzielt hat und Zeit für ein Training von 3-4 Mal oder mehr pro Woche hat, dann ist es für sie am besten, in einem geteilten System zu trainieren, das in Ober- und Unterkörper oder in getrennte Muskelgruppen unterteilt ist. wer mag, in diesem Fall wird die Trainingszeit im Vergleich zum Ganzkörpertraining auf eine Stunde oder sogar weniger reduziert, was neben einem tieferen Muskeltraining auch ein Plus ist. Ich trainiere seit 1966 und jetzt bin ich 75 Jahre alt, ich trainiere immer noch und fühle mich gut. Ich wünsche allen eine gute Ausbildung und gute Gesundheit.

t
t30. März 2020

Und die Antwort ist, dass, wenn man alle Hauptmuskelgruppen in einem Training trainiert, das Training sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, für Anfänger fällt es nicht auf, weil sie gerade erst anfangen zu schwingen und die Muskeln noch nicht genügend entwickelt haben, um jede Übung in 2 oder 3 Ansätzen zu machen. Nach einiger Zeit haben sie jedoch bereits an Muskelmasse gewonnen, die Muskeln sind gewachsen, und um an ihnen zu arbeiten, müssen Sie 5-6 Ansätze für jede Übung durchführen. Stellen wir uns vor, Sie trainieren in Ihrem Komplex etwa 7-8 Übungen, Beine, Brust, Weite, Delta, Trapez, Rückenmuskulatur, Bizeps, Trizeps, und multiplizieren Sie diese Übungen mit 5 Ansätzen, so besteht das gesamte Training aus 35 - 40 Ansätzen, Übungen auf der Bauchpresse nicht mitgezählt. Im Allgemeinen dauert diese Übung ca. 2,5 - 3 Stunden, Sie werden sehr müde sein, Ihre Muskeln werden mit Milchsäure verstopft sein, Cortisol, das die Muskeln zerstört und nicht neu bildet. Anstatt Fortschritte zu machen, befinden Sie sich in einer Sackgasse. Und wo bekommt man so viel Freizeit für eine so lange Ausbildung, und wenn man arbeitet oder studiert. Professionelle Bodybuilder können sich eine solch lange Ausbildung nur mit Hilfe einer leistungsfähigen Pharmakologie leisten. Deshalb haben sie ein geteiltes Trainingssystem erfunden, d.h. in einem Training trainiert man Beine, Brust, in einem anderen Training trainiert man Rücken, Schultern und so weiter, es gibt viele Möglichkeiten. Solche Schulungen nehmen weniger Zeit in Anspruch und sind produktiver. Ich habe im Laufe meines Lebens alle Arten von Ausbildungsprogrammen und -methoden kennen gelernt und dafür gesorgt, dass es besser ist, eine getrennte Ausbildung, d.h. ein geteiltes System, zu verwenden. Ich wünsche Ihnen und Ihnen allen Gesundheit und Erfolg!

j
jusshum27. März 2020

Es wird sehr gut sein!

Im Allgemeinen gilt ein Ganzkörpertraining als effektiver als die Spaltung - die Spaltung der Muskeln am Tag. Die Aufspaltung in Ober- und Unterkörper ist ebenfalls eine gute Option.

Warum Ganzkörpertraining vorzuziehen ist:

Erstens belasten Sie Ihre Muskeln öfter. Wie neuere Studien zeigen, ist es optimal, Ihre Muskeln 2-3 Mal pro Woche zu trainieren; wenn Sie Ihre Muskeln durch Tage teilen und sie einmal pro Woche trainieren, werden Sie weniger effizient sein.

Zweitens sollte das Training das Muskelwachstum stimulieren, anstatt es zu "töten", was normalerweise geschieht, wenn man ein ganzes Training einer Muskelgruppe widmet. Es ist viel effektiver, die Muskeln auf eine moderatere Art und Weise zu belasten. Ein bis zwei Übungen pro Muskelgruppe reichen völlig aus. Mit diesem Ansatz wird sie eine angemessene Last erhalten, und statt das Bewusstsein nach der "Zerstörung" wiederzuerlangen, wird sie auf die Last mit Wachstum reagieren.

Drittens: Wenn Sie Ihre Muskeln getrennt voneinander trainieren, riskieren Sie ein Muskelungleichgewicht und ein Übertraining der kleinen Trizepsmuskeln. Der arme Trizeps funktioniert bei allen Pressebewegungen, und Sie laden ihn immer noch an einem separaten Tag.

Der größte Nachteil der Aufteilung ist jedoch, dass der Trainingsplan auf Zielmuskeln und nicht auf Arbeitsmuskeln basiert. Infolgedessen wird die reale menschliche Anatomie fast nie berücksichtigt.

 

M
Mxz Chek8. April 2020

Warum sind Trainer in Sachen Fitness so klug?

Ich wette mit Ihnen um ein Argument:

Das Ganzkörpertraining eignet sich für diejenigen, die weder Kraft noch Sport treiben, weil die Muskeln nicht trainiert werden, so dass es notwendig ist, alles auf einmal zu straffen.

 

U
UrbanTerror28. März 2020

Während 1-1,5 Stunden Training ist es unmöglich, qualitativ an zwei großen Muskelgruppen zu arbeiten. 2-3 Übungen geben keine Gelegenheit, in voller Stärke an der anderen großen Gruppe zu arbeiten. Bei geringerer Belastung ermüden die Muskeln praktisch nicht.

r
roycedog28. März 2020

Ich bin kein Profi, aber ich liebe es, dem Körper alles zu geben, ich sage, es hängt alles vom menschlichen Körper ab, sich selbst zu spüren, man wählt seine eigenen Übungen und ihren Rhythmus und ihre Reihenfolge, natürlich, wenn diese Übungen nicht auf dem Sofa sind, kann man alles machen :)

t
t28. März 2020

Nun, vielleicht ist das so, aber verstehen Sie, dass es unterwegs zu Verletzungen und zu häufigem Training usw. kommen kann.

d
danatriel28. März 2020

Ich glaube, es wird gut sein! Es ist eine klassische Version des Zirkeltrainings. Geeignet vor allem nach einer Trainingspause, in der Erholungsphase sowie einfach zur Erhaltung des Muskeltonus.

t
t2. April 2020

würde Ihnen nicht empfehlen, irgendwelche Muskelgruppen zu senken, z.B. wie Ihre Beine:) aber wenn Sie Ihr Ganzkörpertraining 2-3 Mal pro Woche machen würden, dann würden alle Muskelgruppen trainiert werden, was relevant und rational ist, mit allen Prinzipien des Fitnesstrainings 💪🏼.

C
Clemenza29. März 2020

Das Training von verschiedenen Muskelgruppen wird von Bodybuildern in der Regel zum Aufbau von Muskelmasse eingesetzt, das Ganzkörpertraining nur dann, wenn sie wenig Zeit haben aber bisschen was tun wollen, damit die Muskeln nicht nachlassen.

v
vasily8429. März 2020

Es hängt davon ab, welche Ziele Sie erreichen wollen.

Ein solches "zirkuläres" Training, wenn es in einem durchschnittlichen oder etwas durchschnittlicheren Tempo durchgeführt wird, zielt auf die Entwicklung der Kraftausdauer ab.

 

n
nemar29. März 2020

Es wird großartig sein, früher hatte ich eine klassische dreitägige Aufteilung von "Rücken, Brust, Beine", jetzt gibt es zwei Trainingseinheiten pro Woche und jede davon beinhaltet Rücken, Beine, Arme und Brust, ich mache seit anderthalb Jahren auf diese Weise Fortschritte, obwohl ich ein Ektomorph bin, und hormonelle Nachteile habe, usw., usw., usw.

e
elnk21. April 2020

Woran messen Sie Ihre Fortschritte? Wie weit sind Sie vorangekommen?

F
FalconNitro330. März 2020

Bei den anderen weiß ich es nicht, aber ich versuche, alles an einem Tag zu erledigen. Ich bin 58 Jahre alt, ich bin kein Bodybuilder, aber schon am nächsten Tag braucht der Körper Bewegung. Ich arbeite mit Hanteln nach einem Tag zu Hause, bei der Arbeit, in der Produktion.

V
Vuru30. März 2020

Ich denke, Ganzkörpertraining eignet sich für Athleten mit großer Muskelmasse. Es dient nicht dem Muskelaufbau, sondern ist einfach ein abwechslungsreiches Training, um sich fit zu halten.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
4. Februar 2020
Zirkeltraining eignet sich am besten zum Üben zu Hause. Sein Prinzip besteht darin, Übungen für verschiedene Muskelgruppen (z.B. Sitzen, Liegestütze, Bauchmuskeln usw.) in einer konsistenten und fast kontinuierlichen Weise durchzuführen. Ein Zirk... Mehr lesen →
19. Mai 2020
Hallo! Grippe hat in der Tat keine strenge Saisonabhängigkeit. Ja, sie treten häufiger im Herbst und Winter auf. Aber es gibt auch Kinder, die im Sommer unter Husten, Schnupfen und Halsschmerzen leiden. Oft ist der Fehler die Akklimatisierung währ... Mehr lesen →
20. Februar 2020
Wenn Babys zu oft krank werden und die Genesung lange dauert, gehen Sie zu einen Kinderarzt, der sie beobachtet, eine Reihe von Untersuchungen macht und ggf. eine Konsultation mit einem Immunologen empfiehlt. Aber darüber hinaus können Eltern Maßn... Mehr lesen →
24. März 2020
Das Abendessen gilt als wirksam, wenn es innerhalb von 2 Stunden nach dem Training und eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen gegessen wird. Die Ernährung hängt davon ab, ob das Ziel der Übung die Zunahme der Muskelmasse oder die Gewichtsabnahme ... Mehr lesen →
14. Februar 2020
Meine Top 5, die garantiert Erfolg bringen (bitte auch in dieser Reihenfolge ausführen): Zottman-Curls (Trainieren Bizepsinnen-und Außenseite - EXTREM EFFEKTIV!) Dumbbell-Pullover (Breite Brust) Dumbbell-Thrusters (Beine und Schultern) Flys and C... Mehr lesen →