Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet

Die Hauptsache ist, dass das Kind nicht beim Saugen eingeschränkt wird. Normalerweise reguliert das Baby selbst die Milchmenge, die es braucht (durch Stimulierung der Zitzen). Aber wenn es irgendein Gesundheitsproblem gibt, das Kind schwach ist, es ihm schwer fällt zu saugen, und es deshalb nicht isst, sollten Sie Ärzte (Kinderarzt, Neurologe) konsultieren.
Darüber hinaus gibt es heute eine Menge Mittel, um die Laktation zu erhöhen. Manchmal kann positives Denken auch Einfluss nehmen: Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich rießige Milchmengen vor, die fließen und entspannen Sie sich dabei vollkommen.

23. Februar

Mit 1 Monat sollte das Kind seine Mutter erkennen, seine Augen fixieren und anfangen zu lächeln. In diesem Alter beginnen viele Kinder auch zu lernen, den Kopf selbst zu halten.

19. Mai
Hallo! Grippe hat in der Tat keine strenge Saisonabhängigkeit. Ja, sie treten häufiger im Herbst und Winter auf. Aber es gibt auch Kinder, die im Sommer unter Husten, Schnupfen und Halsschmerzen leiden. Oft ist der Fehler die Akklimatisierung währ... Mehr lesen →
23. Mai
Wenn Ihr Kind alt genug ist, um zu sprechen, aber schweigt, sollten Sie nach einem Grund suchen oder vielleicht einen Experten zu Rate ziehen. Tipps für Sie: in der Erwachsenensprache mit ihm kommunizieren; nicht versuchen, das Sprechen zu erz... Mehr lesen →