k
krasnyiflag12. Februar 2020
Die Erhöhung des Cholesterinspiegels ist häufig auf schlechte Gewohnheiten, Krankheiten (Adipositas, Diabetes mellitus) sowie Unterernährung (übermäßiger Verzehr von fetthaltigen Lebensmitteln und die Prävalenz von tierischen Produkten in der Ernährung) zurückzuführen.
v
vich91113. Februar 2020
Die Hauptursache der Veranlagung und dann alle provozierenden Faktoren: Ernährung, schlechte Gewohnheiten, chronische Krankheiten, etc.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
10. Februar 2020

Creme mit Aloe, Panthenol, Boro-Plus reicht. Verwenden Sie keine Volksheilmittel. Wenn es nichts Passendes gibt, ist es besser, gar nichts auf die Verbrennung zu legen.

7. März 2020

Die Vitamine A, C, E sind die wichtigsten für die Gefäße. Zur Stärkung ist es notwendig, regelmäßig zu trainieren und den Körper abzuhärten.

3. Mai 2020
Die Stimmung kann sich ohne Krankheit ändern - tagsüber kann alles passieren. Aber es kommt vor, dass sich die Stimmung ändert, sagen wir mal, so ungewöhnlich, ohne Grund. Dies ist der Fall bei bipolaren Störungen, bei denen die aufgeregte, nicht ... Mehr lesen →
11. Februar 2020
Hier habe ich 5 Tipps gegen Faulheit für dich: 1. To-do-Listen sind schlecht! Wer hätte das gedacht? To-do-Listen sind insofern schlecht, weil sie einen wesentlichen Bestandteil zur Arbeitsplanung nicht beinhalten: die zeitliche Angabe. Eine To-do... Mehr lesen →