v
vladimmet10. Februar 2020
Die Frage des Philosophen, eigentlich. Wenn es unhöflich ist, ist es alles, was die Wissenschaft nicht studiert. Insbesondere, was über die Wissenschaft hinausgeht, weil die wissenschaftliche Methode in diesen Fragen versagt. Feinstofflichkeit, menschliche Ansichten, Religion, erarbeiten Hypothesen, die im Prinzip nicht getestet werden können und nach der unerreichbaren Wahrheit suchen.
Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
p
pjkjnfz12310. Februar 2020
Wenn man wörtlich übersetzt, ist es eine Liebe zur Weisheit. Die Philosophie ist ein freies und universelles Feld des menschlichen Wissens. Dies ist eine Lehre (oder besser gesagt, eine Reihe von Lehren) über die allgemeinen Prinzipien der Kognition, Existenz und Beziehungen zwischen Mensch und Welt. Tatsächlich ist das Studienfach absolut alles, was sich auf die Beziehung zwischen Mensch und Welt bezieht. Enthält Elemente aus Wissenschaft, Religion und Kunst. Und die Hauptfragen der Philosophie sind die Bedeutung des Seins, der Vorrang der Materie oder des Bewusstseins und die ewige Suche nach dem höchsten Anfang und der absoluten Wahrheit.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
23. Oktober 2019
Ich habe ihn sogar in einem Notebook auf einem Computer gespeichert. Als ich eines Tages über eine Brücke ging, sah ich einen Mann am Rand stehen, der gerade springen wollte. Ich rannte rüber und sagte: "Halt. Tun Sie das nicht." "Warum sollte ich... Mehr lesen →