1
16407. Juni 2020

Die aktuelle Situation in Rom und Mailand.

Was hat sich in den letzten Wochen insgesamt geändert?

Kosmetiksalons, Gesundheitszentren, Thermen, Campingplätze, Themen- und Vergnügungsparks nahmen ihre Arbeit am 29. Mai wieder auf. Natürlich unter Einhaltung der neuen Hygienestandards.

Das Maskenregime in Rom ist beim Besuch von Restaurants, Geschäften sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln nach wie vor obligatorisch.

Manche Dinge sind absurd . Sie können ohne Maske spazierengehen und an einen Tisch sitzen, aber beim Betreten des Restaurants setzen Sie eine Maske auf, gehen 5 Meter zum Tisch und nehmen sie ab. Wenn möglich, sitzen die Leute lieber draußen, wenn das Wetter es zulässt.

Ab dem 3. Juni ist es erlaubt, zwischen den Regionen Italiens zu reisen.

Seit dem 15. Juni sind die Grenzen Italiens zu anderen EU-Ländern geöffnet - EU-Bürger können reisen.

F
Flurry8. Juni 2020

Die Inzidenz von COVID-19 in Italien ist seit einigen Wochen rückläufig, und seit dem 3. Juni 2020 haben die Behörden die Grenzen für Ausreise und Einreise geöffnet. Bislang gilt diese Regelung nur für Staatsangehörige und Inhaber einer Aufenthaltsgenehmigung.

Italienischen Einwohnern ist es nun offiziell erlaubt, sich vorsorglich im Land zu bewegen. Das Tragen von persönlicher Schutzausrüstung war weiterhin erforderlich. Auch die soziale Distanz muss respektiert werden. Die strengen Quarantänemaßnahmen, die als Reaktion auf den Ausbruch der Pandemie ergriffen wurden, sind jedoch erheblich abgeschwächt worden.

 

g
ggs828. Juni 2020

Ich denke für alle uneingeschränkt kann das bis März 2021 dauern! 

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
7. Juni 2020
Gaius Julius Cäsar ist zweifellos eine der weisesten und einflussreichsten Figuren der Weltgeschichte, dessen Herrschaft eine ganze Reihe von für Rom wichtigen Reformen mit sich brachte. Zunächst erklärt Caesar nach seiner Machtübernahme sein Le... Mehr lesen →

Wie wurden Katzen im alten Rom behandelt?

Wurden sie als heilige Tiere betrachtet (wie in Ägypten) oder umgekehrt?
24. April 2020
Hängt davon ab, welches alte Rom Sie gemeint haben, denn zu bestimmten Zeiten in der Geschichte war Ägypten Teil des Römischen Reiches. Sobald die Römer dieses Land erobert hatten, hoben sie das seit vielen hundert Jahren geltende Exportverbot für... Mehr lesen →
27. März 2020
An der italienischen Küste des ligurischen Meeres befinden sich Genua, Sanremo, Portofino und andere kleine gemütliche Städte, die bei Touristen sehr beliebt sind. Sie werden angezogen von dem herrlichen Klima (das als eines der besten Italiens gi... Mehr lesen →
24. März 2020
Es gibt Tausende von Sehenswürdigkeiten auf Sizilien, und ein paar Stunden reichen nicht aus, um sie alle aufzulisten. Es lohnt sich auf jeden Fall, die berühmten Städte mit Barockarchitektur zu besuchen - Shikli, Caltajirona und Modica. Fahrt in ... Mehr lesen →
27. Februar 2020
Sagen wir, in den 50er Jahren vor Christus (genau in der Mitte des Jahrhunderts) könnte sich der Bürger noch mehr oder weniger wohl fühlen, aber in ein paar Jahren (im Jahre 49 v. Chr.) müsste man sich entweder zwischen Cäsar und Pompejus entschei... Mehr lesen →