Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
f
fkorean20. April
Radikulitis ist eine Entzündung der Nervenwurzeln des Rückenmarks, die vegetative, motorische und schmerzhafte Störungen verursacht. Die Krankheit ist eine Komplikation verschiedener Rückenprobleme, wie Osteochondrose, Leistenbruch und andere.
V
VimaK21. April
Rückenmarksentzündung

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
2. Mai
Die Anästhesie wird mit einer speziellen Salbe durchgeführt, die speziell für Tattoos entwickelt wurde. Persönlich habe ich den Tätowierer an mir selbst ausprobiert, aber es gibt noch andere. Die Salbe wurde aufgetragen, 20-30 Minuten auf eine be... Mehr lesen →
19. April
Bevor Sie in die Behandlung gehen, insbesondere in die Selbstmedikation, sollten Sie einen Phlebologie für eine Beratung und einen Ultraschall zur Diagnose und Verschreibung der Behandlung aufsuchen. Jede Behandlung von Krampfadern soll den Blutfl... Mehr lesen →
13. Mai
Die Molekularbiologie ist für Ärzte notwendig, um Erbkrankheiten und Mutagene zu behandeln. Individuell und vertieft wird die Molekularbiologie von Molbiologen untersucht. Ein guter Molbiologe kann durchaus als Arzt bei der Behandlung von Erbkrank... Mehr lesen →
29. Januar
Ein Tumor ist eine Vergrößerung des Gewebevolumens aufgrund einer Verletzung, Quetschung, Schwellung, Entzündung oder Bösartigkeit. Die Symptome variieren je nach Ursprung des Tumors - es kann eine schmerzhafte und schmerzlose Verdickung von Weich... Mehr lesen →
4. April
Hier gibt es zwei Besonderheiten: 1. es ist Sex, wenn du in Therapie bist und eine unerkennbare Viruslast hast. 2. Es ist Sex ohne Therapie. Im ersten Fall ist es möglich, auf ein Kondom zu verzichten, aber das Risiko einer Infektion mit anderen S... Mehr lesen →