Als hilfreichste Antwort ausgezeichnet
Die Blase ist eine beliebte Metapher, die die Meinung einiger professioneller Wirtschaftsexperten (und nicht nur deren) über Bitcoin und andere Kryptowährungen veranschaulicht. Dies bedeutet, dass der Wert von Bitcoin nicht durch reale Vermögenswerte gesichert ist und nicht von objektiven Faktoren abhängt. Grob gesagt, sprechen die Leute einfach ab, wie viel Bitcoin kosten soll - und es kostet so viel, und es gibt keinen anderen Grund, warum es so viel kostet. Daher glauben Experten, dass der Kurs von Bitcoin wie eine Blase ist - er ist sozusagen leer und instabil. Die Blase wächst und wächst für eine Weile, aber früher oder später wird sie platzen! So auch Bitcoin, das wächst und immer teurer wird, früher oder später wird aber sein Kurs unwiderruflich abfallen.
n
nikmax6. März
Es ist so eine Metapher. Das bedeutet, dass Bitcoin eine sehr instabile Währung ist und der gesamte Markt früher oder später zusammenbrechen sollte.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
21. Februar

Die Menschen selbst. Je mehr sie sie kaufen, in sie investieren, ihnen vertrauen, desto teurer werden sie. Satoshi Nakamoto hat das Drehbuch geschrieben und es Geld genannt, und in Wirklichkeit sind sie nichts wert.

15. März
Es ist virtuelles Geld, das nur im Internet existiert. Die meisten Bitcoin-Besitzer, die Münzen von Bergleuten kaufen, hoffen, dass der Kurs unerwartet steigt und die Kryptowährung profitabel verkauft werden kann. In einigen Ländern können Sie jed... Mehr lesen →
19. März

Es gibt eine lange Liste von Online-Shops. Was die konventionellen Geschäfte betrifft, so akzeptieren sie diese nicht.

31. März

Ich würde Folgendes empfehlen:

Die Bitcoinbibel

22. März
Bitcoins entstehen durch "Mining". Dazu ist spezielle Hardware erforderlich, was sich kaum mehr lohnt, weil die Stromkosten grösser sind als der Ertrag.  Gehandelt und gegen andere Währungen eintauschen kann ma sie auf zahlreichen Internet Plattfo... Mehr lesen →