D
Drak142222. Juni 2020

Die Horizontlinie ist eine konventionelle Grenze, die die Grenze zwischen dem Weltraum und der Erdatmosphäre definiert. Es ist per Definition 100 Kilometer von der Oberfläche entfernt. Diese Linie hat mehr rechtliche als physische Bedeutung - die Grenzen der Staaten von oben werden durch die Horizontlinie bestimmt.

Der Wert von hundert Kilometern wird gewählt, weil die Atmosphäre in etwa in einer solchen Höhe so dünn wird, dass für ein Flugzeug normaler Größe die zur Erzeugung eines Halteauftriebs erforderliche Geschwindigkeit gleich der ersten kosmischen Geschwindigkeit ist. In dieser Höhe wird der Einsatz von Flugzeugen also bedeutungslos.

F
Feddel22. Juni 2020

Dies ist die Linie, hinter der die Erdatmosphäre endet und der Weltraum beginnt. Aber in Wirklichkeit ist es bedingt, denn die Gase enden nicht auf irgendeiner bedingten Linie.

g
genzh23. Juni 2020

Die Horizontlinie ist die konventionelle Grenze zwischen der Erdatmosphäre und dem Weltraum. Nach Überschreiten dieser bedingten Linie, die sich in einer Höhe von 100 Kilometern befindet, gilt der Flug als Weltraum.

Diese Zeile ist bedingt. Benannt wurde sie von dem Physiker Theodor von Parman, der errechnete, dass bei Erreichen einer solchen Höhe die Atmosphäre so dünn wird, dass sich Flugzeuge in ihr nicht weiter nach oben bewegen können. Manchmal wird fälschlicherweise angenommen, dass die Horizontlinie die Grenze zwischen der Erdatmosphäre und dem Weltraum darstellt, aber das ist nicht der Fall. Die Atmosphäre setzt sich über die Horizontlinie hinaus fort. Sein äußerster Teil, die Exosphäre, erstreckt sich bis zu 10.000 Kilometer von der Oberfläche. Sie wird durch die Höhe bestimmt, in der der Druck des Sonnenlichts stärker auf Atome und Gasmoleküle einwirkt als die Schwerkraft der Erde. Infolgedessen werden diese Gase allmählich in den Weltraum abgeführt.

Sie haben eine hilfreiche Meinung oder Antwort hierfür?

Dann los!

Anmelden und Antworten
22. April 2020
Wenn etwas mit deinem Darm nicht gut ist, wird es genauso schlecht riechen wie ohne Wasser.
12. April 2020

Der junge Mond hat eine Ausbuchtung nach rechts.

8. April 2020
Fachleute merken sich Formeln nicht absichtlich; sie müssen keine Formeltests bestehen;). Einige Formeln werden von selbst in Erinnerung gerufen, besonders aus dem Bereich, in dem der Profi arbeitet - weil sie oft anzutreffen sind. Darüber hinaus ... Mehr lesen →
4. März 2020
Denn die Planeten bestehen aus einer protoplanetaren Scheibe, die sich zunächst mit einer Umlaufgeschwindigkeit um die Sonne drehte - die Geschwindigkeit, mit der man sich in einem bestimmten Abstand von der Sonne bewegen muss (je näher die Sonne,... Mehr lesen →
18. Juni 2020
Im Moment ist das führende Modell Friedmans Modell, das ein homogenes isotropes nichtstationäres Universum mit einer Substanz beschreibt und eine positive, negative oder nullkonstante Krümmung aufweist.